«

»

1980 REFORGER Certain Rampart Teil 2/2 – Galerie Igert

Hier noch ein Nachschlag zu Certain Rampart 1980

Bild 010.: Teile der PzGrenBrig 35 und der 2ndCAV wurden in Gunzenhausen entladen

Bild 020 bis 024 Auf einem Feld bei Auhausen wurde nach einem Gefecht gesammelt

Bild 025 bis 031 Teile der deutschen PzGrenBrig 35 beim Marsch im Raum Eichstätt

Bild 033 und 034 Artillerie von Orange in Schambach bei Treuchtlingen

Bild 035 und 036 Übungsunterbrechung bei den Kanadiern in Rennertshofen

Bild 037 Bei Rain am Lech wurde durch die Übungstruppe Blau eine Kriegsbrücke errichtet

Die s/w Bilder entstanden nach Übungsende beim Rückmarsch der Übungstruppe im Raum Weißenburg-Roth

Gruß Wolfgang


Über den Autor

iggi0958

13 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 9
    RALF_67

    Hallo Wolfgang

    Mal wieder ein weiterer grandioser Bericht aus den guten alten Reforger-Zeiten!

    Unglaublich was bei Euch da immer wieder abging….:-)

    Danke dass Du uns daran teilhaben laesst.

    Viele Grüße, Ralf

  2. 8
    Michi73

    Hallo Wolfgang,
    wieder mal Hammer Bilder von Dir! Alles dabei was das Manöverherz höherschlagen lässt.
    Vielen Dank dafür!
    Gruß
    Michi

  3. 7
    Horst Walter

    Sehr geehrter Herr Igert,

    bin ein großer Fan von Ihren Beiträgen und Bildern. Sie gehören wie ich zur “alten Riege” 🙂 Unvorstellbar was sie alles gemacht und begleitet haben. Diese Seite hier kann stolz auf solche Fachmänner und Autoren sein. Unglaubliche Bilder, der LARS Raketenwerfer mit gepanzertem Führerhaus ist unglaublich selten abgelichtet worden, aber sie hatten anscheinend damals schon einen Riecher für solche Sachen. Freue mich über jeden Beitrag, aber wenn Uhde, Stenzel oder Igert da steht gehen alle Sinne mit mir durch. Ich bedanke mich sehr.

    Es grüßt der Horst

  4. 6
    amifan

    Hallo Wolfgang,

    habe schon immer Deine Bilder bewundert, aber diese Sammlung haut dem Fass den Boden raus ! 🙂
    Super Galerie, fühle mich in diese tolle Zeit zurück versetzt und mittendrin !
    Ja, so war es und ich vermisse es schmerzlich !

    Vielen herzlichen Dank und Gruss an alle
    Michael

  5. 5
    Manfred Janz

    Hallo,

    gnadenlos gute Bilder.
    Da bekommt man vom Anschauen feuchte Augen.
    Das waren wunderbare Zeiten 🙂

    LG Mani Janz

  6. 4
    Klaus Sillr

    Als alten “Bumskopf” gefallen mir die Bilder mit der M 110 und den restlichen Ari-lastigen Bildern natürlich besonders gut. Auch der VB mit HS 30 lässt das Herz höher schlagen. Super tolle Bilder (auch der Rest ist spitze!).
    Beim Anblick solcher Schätze möchte man gerne wieder jung sein und aktiv mit mischen!

    Gruß aus dem fränkischen an alle

    1. 4.1
      Klaus Sillr

      Ich habe gerade gesehen, dass der HS 30 kein VB war, sondern ein “Jehnseitsmechaniker” ; egal auch ein tolles Foto!

      1. 4.1.1
        iggi0958

        Nur kurz zur Richtigstellung: das ist kein HS 30 sondern ein “gepanzerter Krankenkraftwagen Hotchkiss Typ 2-2”, auch bekannt als “SPz kurz San” 😉

        1. Klaus Sillr

          Vielen Dank für die Info. Bisher dachte ich immer der Hotchkiss war ein HS 30 in kurz. so kann man sich irren!

  7. 3
    Lars de Vries

    Hallo Wolfgang,

    absolut überragender Beitrag. Lange lange ist es her, aber irgendwie hab ich das Gefühl kommt so einiges, zwar anders, wieder. Nach dem Abzug der letzten US Kräfte aus Garlstedt in den 90´s wird nun überlegt wieder eine Brigade in Niedersachsen zu stationieren, man kann es kaum glauben. Die Welt im Wandel könnte man meinen. Danke für deinen Nachschlag dieser gewaltigen Übungsserie.

    Gruß Lars

  8. 2
    SU89

    Hallo Wolfgang ,
    das sind die Manöverzehnen die uns alten Manöverfans geprägt haben . Da ist auch wirklich alles dabei . US:ARMY , mit M60 und M151 . Die Kanadier mit ihren Leos ,und unsre Bundeswehr mit M48, M109 , Kanonenjagdpanzer und noch vieles mehr . Genau so hat man das in der Erinnerung . Noch eine kurze Frage zu dem Marder , hat er es geschafft an der US Arie vorbei zu kommen ? Danke fürs zeigen dieser einmaligen Fotos .

    Gruß Alwin

    1. 2.1
      iggi0958

      Hallo Alwin,

      ja, der Marder hat´s geschafft! Es war zwar sehr knapp, aber es hat geklappt.

      Gruß Wolfgang

  9. 1
    SemperFi

    Hallo Wolfgang,

    super Bilder- vielen Dank für dein Beitrag…..
    Zig`Kolonnen die sich durch Ortschaften quälen, Hubschrauber angriffe wurden geflogen…. so kenn` Ich das auch noch 🙂
    Die Vielfalt der verschiedenen Tarnschemen waren einem früher gar nicht so Bewusst aufgefallen- da hat man sich auf andere Sache fixiert…

    Gruß aus dem Vogelsberg

    Kai Vollmer

Schreibe einen Kommentar

Translate »