«

»

1982 Donaudurchquerung Dillingen vom PzBtl 304 – Galerie Igert

Zur Ausbildung der Panzerbesatzungen gehört auch das Überwinden von Gewässern auf verschiedene Arten, so auch das Unterwasserfahren mit dem KPz Leopard. Aus diesem Grund verlegte das Panzerbataillon 304 vom 14. – 16.06.1982 nach Dillingen an die Donau, um dort mit allen Besatzungen das Unterwasserfahren zu üben. Die Panzer vom Typ Leopard 1A3 wurden von der 4./304 gestellt. Ein Übungsschwerpunkt war auch das Bergen eines ausgefallenen KPz aus der Donau.

Gruß Wolfgang

+++

Über den Autor

iggi0958

2 Kommentare

  1. 2
    Horst Walter

    Sehr geehrter Herr Igert,
    auch Ihnen muß ich danke sagen. Ihre Galerien sind einmalig, ich bin bei jedem Ihrer Beiträge immer wieder da wo ich gerne wäre, nämlich in unserer guten alten Zeit. Vielen Dank an sie.

    Herzlichst Grüßt
    Horst Walter

  2. 1
    Lars de Vries

    Hallo Wolfgang…..wieder mal ein Bericht zum träumen. Leider sind hier auf der Hauptseite die Kommentare nicht mehr das was sie mal waren…aber 235likes, 13mal geteilt und 11250 erreichte Leute mit dem Beitrag sprechen eine ganz klare Sprache…..herzlichen Dank an dich.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar

Translate »