«

»

1984 Roaring Lion Part 2/5 – Galerie Bray

Roaring Lion

From the 17 to the 28 September 1984 the 1 (BE) Corps organized big maneuvers in the area of Warburg, west of Kassel. These operations implied no less than 23,000 men (among whom 19,500 Belgians, 3,000 Americans and 500 Germans), 5,700 wheeled vehicles, 1,500 tracked vehicles and 270 motorcycles. Enjoy it.

Regards Christian


Über den Autor

Christian Bray

10 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 10
    Thomas Dittmann

    servus!

    ich habe eben meinen defibrilator selbst aktiviert! was sind das denn für sensationelle bilder! danke,danke,danke! mein kopfkino kommt nicht mehr zur ruhe! fantastic!

    grüsse

    thomas

  2. 9
    SU89

    Hallo Christian ,

    das sind Fotos , die das Herz eines alten Manöver Fans höher schlagen lässt . Bis auf die AMX Panzer , habe ich den Rest auf den Fotos ,schon
    live gesehen . Heutzutage leider kaum noch möglich . Danke für diese tollen Fotos . Ich freue mich schon auf den nächsten Teil .

    Gruß Alwin

  3. 8
    Free Lion

    Hallo Christian, this Photogallery is absolut fantastic. Every Picture shows the ultimative Excercise-feeling. My favorites are the M75, AMX 13 and the Minerva-Rover. Many thanks for share your pictures with us. Greetings Eckhard

  4. 7
    Christian Bray

    Sorry, one more word. If any Belgian veteran seeing the 2 first photos of this batch can offer more information about the AMX13 with Milan launcher I would be very grateful for it…

  5. 6
    Christian Bray

    I would like to thanks everybody for all the great comments about my photos. Unfortunately I do not speak German and so I can just translate your comments with traduction program (not always very good) and I cannot really converse with all of you. I am really very very happy that all this material can finally be brought to a large audience of impassioned people ! If possible, in the future, I would like to be able to bring them out in print books in High resolution.
    In the meantime, I have still a lot of pictures to offer you.

    Best regards,

    Christian

  6. 5
    Lars de Vries

    Hi Christian,

    Incredible Pics….each a class of its own. This second Part is fu… unique.

    Regards Lars

  7. 4
    Patrick Wiegmann

    Grüß Dich Christian.

    Wirklich sagenhafte Bilder die Du uns hier zeigst.
    Schöne alte Klamotten von damals die man einfach viel zu wenig abgelichtet hat. Und dann noch direkt aus der Übung heraus diese Bilder.
    Wirklich spitze. Dank Dir dafür.

    Gruß Patrick

  8. 3
    Totti

    Hi Christian….das ist echt “Hardcore”!!! Superbilder in einer gestochen guten Qualität. Die Bilder spiegeln diese bisher kaum beachtete Übung hervorragend wieder finde ich. Grad auch in s/w kommt eine besondere Stimmung rüber….. Freue mich daher schon auf deine weiteren Teile….

    Gruß

    Totti

  9. 2
    Heinz

    Hallo Christian !

    Zunächst vielen Dank für die zweite Serie. Auch hier ist wieder einiges dabei, was die jüngeren unter uns Spottern nur noch aus dem Museum oder von Fahrzeugtreffen kennen. Die Originalfotos zeigen jedoch das Fahrzeug, wie es wirklich damals gewesen ist. Bei den Oldtimern wird häufig defektes Material ersetzt und die Originalteile sind einfach nicht mehr aufzutreiben.

    Auf den ersten zwei Bildern AMX13 in der Schützenversion. Damals unter anderem in Frankreich und Belgien eingesetzt. Gebaut wurden die Panzer in den 50er und 60er Jahren. Somit waren sie 1984 schon recht in die Jahre gekommen.
    Im Hintergrund von Bild 11 ein Minerva. Diese Fahrzeuge wurden in Belgien gebaut. Schön zu sehen der Unterschied zum Landrover, der auf Bild 22 ist. Der Landrover mit dem runden Kotflügel, der des Minerva ist eckig. Der Landrover ist auch aus einer älteren Serie. Dürfte Serie 1 oder 2 sein. Die Serie 3 hatte vorn eckige Rückspiegel. Auffällig auch das Durchsichtfenster in der Plane.

    Bild 28 zeigt einen M75 im Schlepp. Kantig und ziemlich hoch.

    Wieder eine schöne Auswahl alter Fotos.
    Nochmals Danke.

    Heinz

  10. 1
    RALF_67

    Hallo Christian

    Auch der zweite Teil laesst kaum Wünsche übrig.
    Eine starke Bilderserie von BE,GE und US.
    So in dem Stil heute leider freilaufend nicht mehr denkbar!?

    Herzlichen Dank für diesen Rückblick in eine bessere Manöverzeit.

    Viele Grüße,Ralf

Schreibe einen Kommentar

Translate »