«

»

1984 Sturmvogel – PzGrenBtl 73 – Galerie Dierks

Diese BtlGefÜbung wurde vorher per Aushang im Dorf Anderten (LK Nienburg) an der Bushaltestelle angekündigt.
Es gab so viele Möglichkeiten Fotos zu machen. Leider gab es zu der Zeit das Problem der fast vollen Kodakfilmrolle.
Am Wochenende leider keine Möglichkeit, eine Neue zu kaufen! Da kann man sich doch über die paar Bilder freuen.
In den Wäldern um Gadesbünden, Haßbergen und Anderten fand diese Gefechtsübung vom 10.-13.05.1984 statt.
Hier waren Gefechtsfahrzeuge entlang der Waldwege in teilweise ausgebauten Stellung in Erwartung des Gegners (2 Parteienübung).
Sich im Vorgelände zu bewegen war hier sehr “gefährlich”. Der Feuerkampf SPz Marder und KADAG SimExplo wurde oft überraschend geführt.
Leider wollte man nicht das hier Fotografiert wird. Die Bilder zeigen den Abmarsch aus den Wäldern, auf die B209 durch
Rethem/Aller in Richtung TrÜbPl BERGEN, wo das Btl den TrÜbPl Aufenthalt  durchführte.

Gruß Joachim


Über den Autor

Joachim Dierks

9 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 8
    Horst Walter

    Hallo Herr Dierks,

    ein kleiner aber feiner Einstand…..tolle Bilder die sie uns hier zur Verfügung stellen. Tolle Bilder aus einer Zeit, die ich sehr vermisse. Genau diese Bilder bringen mich wieder dort hin. Einfach toll, ich danke Ihnen sehr.

    Es grüßt der Horst

  2. 7
    Patrick Wiegmann

    Hallo Joachim,

    wirklich einen spitzen Einstand mit diesen klasse Bildern. Und so was auch noch fast in der Nachbarschaft.
    Das mit den Aushängen kenne ich auch noch nur zu gut von damals. Nur leider hast halt nie eine Kamera mitgenommen
    im Gegensatz zu Dir. Ich freue mich schon auf Deine nächste Galerie.
    Dank Dir dafür.

    Gruß Patrick

  3. 6
    RALF_67

    Hallo Joachim

    Welch ein klasse Einstand hier….!

    Eine kleine aber feine Bildergalerie zu einer an der Bushaltestelle angekündigten Übung.

    Sehr schön anzusehen der KaJaPa ( spaeter Beobachtungspanzer ).

    War schon eine interessante Karre.

    Danke Dir fürs Einstellen

    Grüße,Ralf

  4. 5
    ff_holtum

    Mensch, dass ich das erleben darf! Panzer hurra! Achim, weiter so! Grüße! Frank

  5. 4
    Michi73

    Hi,
    klasse Bilder, weckt Erinnerungen……..ich hab immer nur an der Straße gestanden und geschaut, nix Bilder machen die kommen ja immer wieder…… 🙁
    Das ein Manöver allerdings in der Bushaltestelle angekündigt wird hab ich auch noch nicht gesehen, da hats die Gemeinde wohl gut gemeint und überall aufgehängt……
    Gruß
    Michi

  6. 3
    Totti

    Moin Joachim…..kleine aber feine Übung der “Grennys” aus HH-Fischbek die damals ständig irgendwo liefen. Umso schöner das du sowas überhaupt mitgenommen hast. Oft sagte man sich….lohnt nicht die paar Panzer….kommen ja sowieso ständig wieder. Oder das Problem mit den 24 er, oder 36 er Kodakfilmen kenne ich auch zur genüge. Dann wurde noch rumgespart bis was besseres vor die Linse kommt. Also, alles richtig gemacht und super Einstand von dir…..

    Gruß

    Totti

  7. 2
    Lars de Vries

    Grüß dich Jochen,

    freu mich sehr dich mit dieser tollen Galerie bei uns begrüßen zu können…und es kommt ja noch einiges was genau so seheswert ist wie der Sturmvogel….hab ich im übrigen bißlang noch gar nichts von gehört. Der Flair dieser Zeit bleibt unerreicht, was deine Bilder eindrucksvoll zeigen. Der KaJaPa ist und bleibt was ganz besonderes, und das mit einem fantastischen Sound. Leider hab ich ihn hier nicht oft gesehen. Ein mal bin ich mit meinem Kumpel Mike welchen hinterher. Die sind direkt an meinem Elternhaus lang in Richtung Salzhemmendorfer Fischteiche…..war eine gemischte Kolonne mit Panzeraufklärern. Werde ich nie vergessen. Deine Bilder rufen das gerade wieder alles ins Gedächtniß zurück. Herzlichen Dank.

    Gruß Lars

    1. 2.1
      joe

      Lars….der Kamerad heißt Joachim😎

  8. 1
    joe

    Moin Joachim.Was sind das für schöne Bilder.Genau so hab ich das in Erinnerung .Ich liebe Fahrzeuge mit roten Manöverkreuzen.Eine schöne Bilder Galerie. Gerne mehr davon.Gruß Joe

Schreibe einen Kommentar

Translate »