«

»

1987 REFORGER Certain Strike – Galerie Freese

Die Fotos sind während des Zeitraumes 16.-18.09.1987 zwischen Verden/Aller und Walsrode entstanden. Nach dem Aller-Übergang bei Barnstedt am 16.09. morgens ging die 1.st CavDiv in Richtung A27 im Angriff vor. Dabei konnte das Aufnehmen der M48-Brücke in Hohenaverbergen fotografiert werden. Die Spitzen befanden sich dann vor der Autobahn beim Wald Salingsloh ostwärts Armsen und wurden bei der Betriebsstoff-Aufnahme beobachtet. In Neddenaverbergen gab es den Panzerpionierbrückenzug beim Technischen Dienst zu bestaunen. In den nächsten Tagen kam es dann bei Schneeheide, westlich von Walsrode zu eindrucksvollen Panzergefechten zwischen belgischen Leoparden und M60 der 4.th InfDiv.

Gruß Frank

Über den Autor

ff_holtum

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 7
    Horst Walter

    Was tauchen denn hier für Bilder auf, ich halts nicht mehr aus…ROFORGER so weit das Auge reicht, ich liebe diese Sammlung, genau so wie diese einmaligen großartigen Bilder hier. Herr Freese, das ist traumhaft. M60AVLB….ein Stahlmonster mit unfassbaren Sound…Lance NL…mehr geht nicht.

    Es grüßt der Horst

  2. 6
    Heinrich Rajes

    Nabend Frank,
    tolle Bilder von einem der letzten Großmanöver vor unserer Haustür. Das weckt noch einmal Erinnerungen.
    Schade das diese Fahrzeugvielfalt Geschichte ist.

    Gruß von Heinrich aus Asendorf

  3. 5
    Michi73

    Moin Frank,
    ganz großes Kino 😉
    Ich kann mich noch gut an die Übung erinnern. Hier bei uns im Raum Osnabrück war ja Hauptaufmarschgebiet.
    Ich könnte mich jedes mal wenn ich Bilder aus den 80ern sehe in den A…… beißen das ich damals keine Bilder gemacht habe, aber dafür gibt’s ja Leute wie Dich die`s gemacht haben! Der M60 Brückenleger ist schon ein Geiles Teil, hab ich nie beim legen gesehen nur beim Marsch.
    Danke fürs teilen…..
    Gruß
    Michi

  4. 4
    SU89

    Hallo Frank ,
    das sind wieder die Art von Fotos , die bei uns alten Reforger Fans die Herzen höher schlagen lassen . Da kommen die ganzen Erinnerungen aus der Zeit , wieder in einem hoch . Da kann ich nur sagen : ” Danke für diesen spitzenmäßigen Beitrag “, und bitte noch mehr davon .

    Gruß Alwin

  5. 3
    Totti

    Hallo Frank….da wird man(n) echt irre bei den Bildern. Fast das ganze Repertoire an Fahrzeugen des “Kalten Krieges”!! Der NL Lance ist allein schon der Hammer überhaupt. Für mich als “Nordlicht” ist das immer noch die Reforger-Übung schlechthin. Leider konnte ich damals wegen der Arbeit nur an den Wochenenden die Übung besuchen. Mein Scirocco mußte so einige male vollgetankt werden. Leider spielte sich an den WE nicht so viel ab. Einige Umgruppierungen und ein paar Marschkolonnen vermutlich herausgelöster Einheiten Richtung Bergen. Wegen Übungsunterbrechung mußte man schon richtig suchen, um untergezogene Einheiten in Wäldern und auf Gehöften finden. Danke für diesen tollen Bericht….

    Gruß

    Totti

  6. 2
    Guenther H.

    Bilder mit “Herzkasperlpotential”…wenn ich zurückdenk,wenn M60 ALVB bei uns durchgerollt sind,ein Spektakel der Sonderklasse,besonders des Nachts.
    “Blinklichtgezitter” an den Hauwänden,das Dröhnen der Panzermotoren,Kettenklirren,bebender Boden,dazu durch die Straßen wabernde Rußwolken…das ganze Repretoire einer Panzerkolonne,nur eben noch wuchtiger durch die “Brückenleger” man waren das noch Zeiten…

    Dankeschön für’s zeigen!

    Gruß
    Günther

  7. 1
    Lars de Vries

    Moin Frank,

    sensationelle Galerie….um nicht zu sagen Überragend. Jetzt hab ich nun gestern das erste Mal in Holzminden beim M48 Brückenleger das ausfahren der Brücke live gesehen, da kommt das hier aber so was von richtig 🙂 Was muss das für ein Gegröhle gewesen sein, kaum zu glauben und jemanden aus der heutigen Zeit nicht zu vermitteln. Ich danke dir dafür.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar

Translate »