«

»

1989-93 Wehrdienstbilder PzBtl 81 und 84 + Brigadegefechtsübung Sommerwind 93 – Galerie Totti

Hallo Manöverfreunde,
hier mal wieder ein Auszug verschiedener Übungsvorhaben während meiner aktiven Dienstzeit als SAZ 8 beim Pz.Btl.81 und 84 in Lüneburg. Zu sehen sind Bilder von der Brigadegefechtsübung “Sommerwind 93”, (Bild 1 bis 16) aber auch Bergeszenen Leopard 2 auf der SB 7 B bei Nacht in Bergen (Bild 17 bis 21) und im Ostenholzer Moor (Bild 21 bis 24)  Die restlichen Bilder sind vom Tiefwaten in Munster.  Viel Spaß…..
Grüße aus der Lüneburger Heide
Totti

Über den Autor

Totti

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 5
    joe

    Moin Totti.Echt starke Bilder von dir.Liebe Grüße vom Deister in die Lüneburger Heide. joe

  2. 4
    Joerg Waldhelm

    Mit dem Leopard 2 bin ich groß geworden. Fuhren doch mehrmals jährlich diese Panzer der Bataillone 143 und 144 durch meinen Ort. Genauso wird es in Lüneburg gewesen sein. Tolle Bilder vom Übungsplatzaufenthalt!
    Gruß
    Jörg

  3. 3
    Guenther H.

    Was möchte man am liebsten tun? Bei diesen Bildern, die jedem Panzermann das Herz erwärmen…ich z.b. möchte jetzt die Zeit um 30 Jahre zurück drehen, wo ich selbst sowas unter dem Hintern hatte.
    Tiefwaten in einem natürlichen Gewässer hatte, noch den Extrakick, das der Fluß von der Seite her die 42 Tonnen ganz schön schieben konnte. Es bleibt aber unvergessen , als die Winkelspiegel in die grün-braune Brühe untertauchten und man sich nur noch auf die Befehle des Komandanten verlassen konnte und musste.

    DANKESCHÖN für die tollen Bilders!

    Gruß Günther

  4. 2
    Lars de Vries

    Moin Totti,

    ein Klasse Bericht deiner Zeit hast du uns überlassen. Wie immer großartig in Szene gesetzt. Das Tiefwaten wird bei ehemals Samland noch praktiziert soweit ich weiß, das ist aber sehr überschaubar. Danke für deinen unermüdlichen Einsatz hier bei uns.

    Gruß Lars

  5. 1
    Michi73

    Moin,
    schöner Bildbericht. Spiegelt gut den Übungsalltag aus der Zeit wieder. Ist das auf dem letzten Bild eine Notentwässerung? Hab ich so noch nicht gesehen. Danke fürs teilen!
    Gruß Michi

    1. 1.1
      Totti

      Moin Michael…ja, als der letzte Panzer duchgefahren ist wurde dieses Verfahren gleich mal mitgeübt. Das Wasser war in ca. 12-15 sec draussen und wurde in einem Rückhaltebecken gesammelt. Bei Unfällen oder extremen Undichtigkeiten war ein schnelles ablassen unbedingt erforderlich. War ein tolles Erlebnis sowas mal zu sehen! Ich glaube das sowas heute kaum noch geübt wird. Das Becken in Munster sieht heutzutage jedenfalls ziemlich verwaist aus!? Eventuell wird in Bergen auf Höhe Instpunkt Samland noch Tiefwaten und Unterwasserfahren durchgeführt?

      Gruß

      Totti

Schreibe einen Kommentar

Translate »