«

»

1990 Ram Lion Teil 2 – Galerie Preuß

(c) Rainer Preuß

Wie ich Euch versprochen habe, kommt hier der zweite Teil dieser Übung! 

Gruß Rainer

+++

 

Über den Autor

Rainer Preuß

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 6
    Ad

    Vielen Dank für diese Super Galerie aus unserer Gegend hier!

    Gruß Arnd

  2. 5
    Lorenz Scheidl

    Hallo Rainer,

    kann man kaum mehr was dazu sagen! Der Hammer, was kurz nach der Wende dann doch noch möglich war! Sowas nochmal, das wärs! Die abgetarnten Fahrzeuge an den Feldrändern machen sich herrlich! Auch BW-Fahrzeuge mit Manöverkreuzen sind ein Hingucker! Danke für die schöne Fortsezung!

    Viele Grüße
    Lorenz

  3. 4
    marco512

    Hi Reiner,

    Tolle bilder weiter so .

    grüße aus der Lüneburger Heide Marco

  4. 3
    Glombski

    Hallo Rainer,

    der absolute Hammer.
    Teil 1 und Teil 2 sind so ziemlich das Beste was ich aus unserem Ostkreis bisher gesehen habe.
    Für Lars und mich sind die Bilder etwas besonderes. Da hängen ne Menge Emotionen dran.
    Damit verbinde ich den wohl ereignissreichsten Sommer meines Lebens.
    Ein paar Jahre nach dem Manöver kam sogar einer der Soldaten mit seiner Harley bei mir vorbei,
    er machte eine Tour zu den Stationen seiner Dienstzeit.
    Was für eine schöne Erinnerung, vielen Dank Rainer.

    Gruß aus Lauenstein

    Jürgen

  5. 2
    Totti

    Moin Rainer….passend zur Jahreszeit eine schöne Sommerübung die auch schon wieder 23 Jahre her ist. Die Bilder sind echt Klasse!!! Das die Holländer während einer Fußball-WM im Juni, und 7 Monate nach dem Mauerfall, so eine Übung abziehen ist sicherlich auch für damalige Verhältnisse nicht altäglich gewesen. Aber wenn sowas erst einmal geplant ist kann man nur noch Material abspecken, oder ganz absagen. Die Dorfjugend finde ich besonders witzig….alle schön mit weißen Socken. Die Holländer mit üblich langer Matte….so ist Man(n) damals rumgelaufen…..auweia!!

    Gruß

    Totti

  6. 1
    Lars de Vries

    Hi Rainer,

    wie Teil 1 für mich allererste Sahne. Alleine der erste Zeitungsartikel zeigt was 1990 so “nebenbei” noch alles gegangen ist. Die Bilder direkt aus der Heimat sind atemberaubend. Haus Harderode, Salzhemmendorf, Thüste und der Knaller….du vorm Wasserbaum in Ockensen. Einmalige Bilder, vielen Dank.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar

Translate »