«

»

1991 PzBtl 2./14 auf Übung in Bergen – Galerie Riedl

Wir haben die Strecke Hildesheim – Bergen komplett im Landmarsch zurückgelegt. Beim Schießen entstanden dann auch die Aufnahmen der dann mittlerweile zutraulichen Wildschweine. Nach Hause ging es dann auch wieder per Kette. Viel Spaß mit meinen Eindrücken.

Gruß Sven

 

Über den Autor

GEMEIN SCHAFT

9 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 8
    Christian_27

    Die guten alten Stiere vom Steuerwald…

    Durfte sie nur einmal live erleben. Schade. Wenigstens hast du sie klasse auf Papier festhalten können.

    Viele Grüße,
    Christian_27

  2. 7
    Arnd Wöbbeking

    junge junge, ich bin ja echt begeistert von Euch allen, hier geht es ja im Moment ab mit Bildbeiträgen, einer besser als der andere…. Viele dank für diesen hier!

    Gruß Arnd

  3. 6
    Thomas Dittmann

    Servus!
    grandiose bilder! was muss da oben los gewesen sein damals! leo`s wo sie sich am wohlsten fühlen! herrlich!

    gruss

    thomas

  4. 5

    Habt ihr denn mal gesehen, daß der rote Bartträger ( STUFFZ H.) bei dem älteren 1A5 Modell von Revell aus dem Turm guckt? Das gab es von der 2/14 und aus dem Kosovo

    1. 5.1
      Lars de Vries

      Starke Geschichte Jens…die mußte hier einfach hin. Herzlichen Dank.

  5. 4
    Echo6

    Schöne Fotos! Als die Fotos entstanden sind war ich schon ca. 1 Jahr weg von 14.Ich freue mich immer wieder wenn es neue Erinnerungen gibt.
    @ Günther: Wenn das mit der Armbanduhr klappen würde dann wäre ich regelmässig dabei.

  6. 3
    Lars de Vries

    Hallo Herr Arbeitskollege,

    da kennen wir uns nun schon 20 Jahre…und dann haust du diese Klamotten hier raus. Starker Authentischer Bericht der 14er. Wir oft war ich in Himmelsthür beim Hildesheimer Soldatentag als lütter Bengel. Tolle Erinnerungen an eine bessere Zeit, ich danke dir.

    Gruß Lars

  7. 2

    Tolle Bilder Sven. Schade, daß ich mich nirgends erkennen kann. Die meisten Namen kennt man aber noch. Muß auch nochmal stöbern, evtl. habe ich je noch Bilder aus Kanada…

    Gruß Jens

  8. 1
    Guenther H.

    Im Moment dreh ich an meiner Armbanduhr die Zeiger stundenweise zurück…aber es will um’s verrecken nicht gelingen ,das ich nur eine Sekunde näher an jene Tage herankomme,wo jene tollen Bilder entstanden sind, irgendwas mach ich verkehrt 😀
    Bei diesen Aufnahmen muß es jedem Panzermannn warm um’s Herz werden…Wilde Schweinchen fressen aus der Hand..da gibt es jene Geschichte von einer Durchschage -Übung von amerikanischen Hubschrauberpiloten ,einem verwaisten Frischling und einem farbigen GI der fürchterliche Angst vor einem “Razorback” hatte und ausgerechnet von dem gestreifen kleinen Wicht des Nachts als Mutterersatz auserkoren wurde.
    Wenn ich jetz nicht zu faul zum schreiben wäre…aber so verschieb ich das wenn ich wieder lustig dazu bin!
    Trotzdem:
    DANKESCHÖN für diese tollen Bilder!

    Gruß
    Günther

Schreibe einen Kommentar

Translate »