«

»

2001 Ausstellung “Unsere Luftwaffe” in Herford Teil 1/2 – Galerie Käthner

Moin ,

diesmal habe ich Bilder von der Ausstellung “UNSERE LUFTWAFFE” aus der  Kiste gekramt. Diese fand vom 10.5.2001-13.5.2001 auf der Herforder Kiewiese statt. Diese Ausstellungen fanden jedes Jahr in mehreren wechselnden Städten statt, und wurden auch von den anderen Teilstreitkräften durchgeführt. Letztmalig gab es diese traditionellen Ausstellungen 2005, bevor auch diese eingespart wurden.
Die Kiewiese besuchte ich an insgesamt drei Tagen. Am 9.Mai 2001 vor Beginn,am 11. Mai, und am Abmarsch-Tag dem 14.
Mai. Die Zeiten wählte ich, um den zu erwartenden Trubel zu entgehen. Diese hier sind alle vom 09.Mai 2001
Viel Spaß beim anschauen.


Über den Autor

Dietmar Kaethner

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 4
    Horst Walter

    Hallo Herr Käthner,

    jawoll, da war ich auch mal dabei. Waren ja auf Deutschlandtour damit, bis es dem Sparzwang zum Opfer gefallen ist. Ic h meine auch das ist der erste Beitrag hier von dieser Ausstellung. Herzlichen Dank für die tollen Bilder.

    Es grüßt der Horst

  2. 3
    Michi73

    Moin Dietmar,

    schöne Bilder aus meiner “Nachbarschaft”. Die gute alte Bell…der Teppichklopfer 🙂 die SAR ist hier früher oft geflogen.
    Ich kann mich noch an die Ausstellung unser Heer in Melle erinnern, natürlich keine Bilder gemacht…..

    Gruß
    Michi

  3. 2
    joe

    Moin Dietmar.Sehr schöne Aufnahmen.Ich kann mich errinnern,das damals öfter mal das ein oder andere Fahrzeug der Austellung”Unsere Luftwaffe”bei uns inFaßberg in der Inst war.Gab es eigentlich auch “Unsere Marine”?Was haben die denn in die Städte gebracht?U-Boote?Oder Zerstörer?Und wenn …wie?Gruß Joe

  4. 1
    Lars de Vries

    Hallo Dietmar,

    großartiger Beitrag. Das ist der Erste auf unserer Seite über diese Ausstellung. Somit hast du wieder ein Puzzlestück hinzugefügt, wofür ich dir sehr dankbar bin. Sehr Interessant und die Bell betreffend schrieb gerade Mike Zimmermann auf Facebook.: Die Kennzeichnung der UH-1D SAR ist ein Fake. Die 70+30 mit der Seriennummer 8060 wurde von der Luftwaffe an den BGS übergeben, und war eine Maschine die bei dem Terroranschlag am 05.09.1972 bei den olympischen Spielen in München genutzt wurde und in Fürstenfeldbrück zerstört wurde….und war auch nie eine SAR Maschine.

    Beste Grüße und Danke
    Lars

Schreibe einen Kommentar

Translate »