«

»

2001 Troop Challenge – Galerie Schmidt

© Hannes Schmidt

US Exercise „Troop Challenge“ im Jahre 2001, wo die First Infantry Division (The Big Red One) in den Landkreisen Bayreuth, Tirschenreuth und Neustadt Waldnaab übten wie in den guten alten 80ern.

Die Jungs aus Schweinfurt und Bamberg zeigten so richtig was man unter einer FTX versteht.

Beste Grüße Hannes

+++

Letzte Artikel von j.stuff83 (Alle anzeigen)

Über den Autor

j.stuff83

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 8
    Arnd

    Vielen Dank für diesen Beitrag, Hannes!

    Freut mich sehr das die Jungs hier für uns festgehalten hast!

    Viele Grüße Arnd

  2. 7
    cars73

    Moin Hannes, auch von mir ein Herzliches wilkommen bei uns Mannöververrückten , jo das sind echt starke Bilder der Amis vergangener Zeiten mit allem was für eine richtige Übung dazu gehört. Gerne mehr solche Kaliber . Dank Dir fürs Zeigen .Gruß Carsten.

  3. 6
    Lorenz Scheidl

    Servus Hannes,

    eine Übung mit nahezu gleichviel Rad und Kettenteilen in freier Wildbahn!!! Schade, dass man die Kisten wohl hier nicht mehr sehen wird. Geniale Aufnahmen von diesem Manöver bei typischem Winterwetter! Vielen Dank für die ZEitreise!

    Viele Grüße
    Lorenz

  4. 5
    RALF_67

    Hallo Hannes
    Auch von mir ein “HERZLICH WILLKOMMEN” hier bei den Menschen mit dem etwas anderen Hobby.
    Da hast Du aber gleich nen super Einstand abgeliefert.
    Das ist ne wirklich klasse Bildergalerie von Dir.

    Man ,was muss damals bei Euch da unten los gewesen sein…!?
    Ist schon Wahnsinn,was da an Material aufgeboten wurde.

    Ich hoffe,Du legst noch zig-Male ordentlich was nach…!?
    Würde mich freuen 🙂

    Danke für´s Einstellen Deiner Bilder und Deinen “Start” hier bei Military-Database !

    Viele Grüße,

    RALF

    @Lars: Mit diesen Bildern kann UNSER Thomas nur ganz schnell wieder gesund werden….,und nicht kollabieren…;-)

  5. 4
    Guenther H.

    Wie oft hab ich mir das Video von dieser Übung schon angesehen? 20x? oder noch öfter? Ich weiß es nicht mehr genau! Nachdem tote Hose Manövermäßig herrscht,bleibt dem gemeinen Manöverfreak nix mehr anderes übrig als sich bewegte Bilder aus längst vergangen Tagen anzusehen,um wenigstens den Sound der Tanks noch zu hören, der sich damals in’s Gedächtniss gebrannt hat 😀
    Die Bilder wecken wieder Erinnerung an die “Schwabacher” ,die in meiner Gegend oft ihre Troop Challenge abgehalten haben!
    Damals war das noch mit M60 der Fall,wenn ich daran zurückdenk…das waren kleine Reforger was da geboten war!
    DANKESCHÖN an dich für die Bilder,seh ich doch jetzt wieder die von Panzerketten zerfurchten Straßen ,garniert mit Ölflecken jener Tage wieder vor mir,der Sound von M60ern,M113 M88,die schwarzen Dieselwolken,das Rattern der Kaliber 50 MG’s, Abschüße von KADAG’s,meinen treuen Drahtesel! Muss aufhören sonst wird das hier ein Buch!

    Gruß
    Günther

  6. 3
    Thomas Dittmann

    hallo Hannes!

    auch ich darf dich willkommen heissen! die troop challenge Serie waren die letzten grossmanöver in der fränkischen gegend die es in sich hatten! leider ging 2001 an mir vorbei! ich werde nie den tag vergessen als ich 2000 die ersten m901 fist-v sah,ich dachte wow,haben sich mal wieder ein paar amis verirrt,eine halbe stunde später die ersten kiowa`s und dann,buuuuuummmm! m1 im angriff über den acker! eine leichte Erregung machte sich breit in mir! super bilder von dir,genau dieses Feeling macht sich in mir breit wenn ich deine bilder sehe! dem Kollaps nahe!

    grüsse

    thomas

  7. 2
    SU89

    Hallo Hannes,

    eine super Fotostrecke.Man denkt sofort an die 80er Reforger Manöver.Nur schade das die M 1 Kampfpanzer keine M 60 Kampfpanzer sind.Schöner wäre es auch, wenn die Hummer, M 151 Jeeps aus der guten alten Manöverzeit wären.Es sind aber auch so sehr gelungene Fotos,die ich auch einmal gerne live wieder sehen würde…

    Danke für das Einstellen der Fotos.
    Gruß Alwin

  8. 1
    Lars de Vries

    Moin Hannes,

    auch dich darf ich herzlich Willkommen heißen auf Military-Database. Und dann gleich solch ein Beitrag. Starke Bilder einer wohl legendären Übung. Ich denke wenn mein Freund Thomas die Bilder sieht, dann wird er am Rechner kollabieren. Gibt wohl wenige Übungen der “Neuzeit” die so prägend war wie diese. Dank dir wird diese Übung wieder ein Stück weit lebendig.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar

Translate »