«

»

2016 Feldberg Part 2/2 – Video

© Lars de Vries

Feldberg 2016 Teil 2/2

An dieser Großübung der DF-Brigade nahmen etwa 2.100 Soldatinnen und Soldaten aus allen Standorten des binationalen Großverbandes teil. Es ist der Auftakt für eine Reihe weiterer Übungen, die die Brigade dann im Jahr 2017 absolvieren wird. Im Mittelpunkt stehen die Ausbildung „Operation verbundener Kräfte“, das Training von Einsätzen im multinationalen Umfeld sowie die Steigerung der Interoperabilität. Die ca. 400 Fahrzeuge werden gestellt vom Jägerbataillon 291 aus Illkirch-Graffenstaden, Jägerbataillon 292 aus Donaueschingen,  Artilleriebataillon 295 und Panzerpionierkompanie 550 aus Stetten am kalten Markt, Deutsch-Französisches Versorgungsbataillon aus Müllheim / Donaueschingen, 1.Infanterieregiment ( 1er regiment d´infanterie ) aus Sarrebourg und vom 3.Husarenregiment ( 3e regiment de hussards ) aus Metz. Auf einem der größten Übungsplätze Europas können die deutschen und französischen Aufklärer, Infanteristen und Versorger sowie die deutschen Artilleristen und Pioniere realitätsnah trainieren. Den Anfang macht die Entladung der Fahrzeuge an der NATO-Rampe in Bergen vom 24.11. bis zum 27.11. und anschließender Verlegung der Truppenteile ins Lager Hörsten und Camp-Hohne. Ausdrücklich bedanken möchten wir uns bei Herrn Oberstleutnant Richter und seinem Team von der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutsch/Französischen Brigade.

Gruß Lars

 

 

 

 

 

 

 

Lars de Vries

Lars de Vries

Kind des "Kalten Krieges". Viele Manöver des "Kalten Krieges" prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!
Lars de Vries

Latest posts by Lars de Vries (see all)

About the author

Lars de Vries

Kind des "Kalten Krieges". Viele Manöver des "Kalten Krieges" prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!

3 comments

  1. 3
    SU89

    Hallo Lars ,

    starker Film , ganz besonders gefallen mir die Raketenwerfer und die Panzerhaubitzen 2000 . Aber auch die ganzen Marschbewegungen , bei Tag und Nacht . Man fühlt sich wie in die alte Manöverzeit zurück versetzt . Danke fürs zeigen des tollen Videos .

    Gruß Alwin

  2. 2
    Manfred Janz

    Hallo,Lars,

    klasse Video – einwandfrei.
    Endlich hab’ich mal gesehen,wie ein MRLS beladen wird.
    Der Sound von den AMX 10 RC ist richtig klasse,der Gestank weniger 🙂
    Die waren ja bis vor ein paar Jahren hier stationiert.
    Danke dafür,dass Du die Einheiten so toll ins Bild gebracht hast und wir auch was davon haben.

    LG aus Immendingen … Mani Janz

    🙂

  3. 1
    Arnd

    Schönes Video, auch hier wäre ich gerne dabei gewesen, hatte aber leider keine Info..!
    Ich pflege dann die Einheiten mal nach!

    VG Arnd

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: