«

»

2013 Bavarian Charger Teil 2 – Galerie de Vries

(c) Lars de Vries

In der Oberpfalz angekommen hatten wir gutes, britisches Wetter. Tagsüber max. 5Grad und Dauerregen. Und das vom Freitag bis Montag früh… 🙁

Dank des Wetters gab es auch die angekündigte Außenlandung zwischen Pischdorf und Enzelsberg nicht. Dort sollte Infanterie angelandet werden…diese kam dann per LKW, um die US OPFOR aus Hohenfels in dem besagten Waldstück zu bekämpfen. Der Gefechtsstand lag zu dieser Zeit in Oberviechtach in der “Grenzkaserne” der BW. Ziel war es nach Pfreimd vorzurücken und diesen Bereich zw. den Übungsplätzen aufzuklären. Die UK Aufklärer mit ihren Land Rover WMIK leisteten dabei ganze Arbeit. Als die Opfor ausgeschaltet wurde, verlegten die komplette Einheit nach Pfreimd. Da wurde dann am nächsten Tag die Infanterie mit CH 53 und Black Hawk aufgenommen um in Amberg den Übungsplatz Kümmersbruck zu nehmen. Dort waren wiedermals US OPFOR untergebracht um den Platz zu verteidigen. Bei dann bestem Wetter konnten wir das Abschlußgefecht Hautnah miterleben. Hier war für uns dann ENDEX. Gruß an Ralf, Uwe, Lorenz, Michael und Gerald.

Gruß Lars

+++

Lars de Vries

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!
Lars de Vries

Über den Autor

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!

3 Kommentare

  1. 3
    Glombski

    Hi Lars,

    Super Bilder, nur schade das unsere Briten den weiten weg in den Süden der Republik machen, anstatt hier bei uns am Ith oder der Weser zu üben.
    Naja, was nicht ist kann ja noch werden !!!
    Ich hoffe wir sehen uns am 06.07. beim “Open Day” in Hameln.

    Gruß
    Jürgen

  2. 2
    Lorenz Scheidl

    Servus Lars!
    Tolle Bilderstrecke! Da hast du ja zum Glück auch die Sachen abgelichtet, die ich selbst nicht live erleben konnte! Da muss ja Dienstags wirklich nochmal die Hölle losgewesen sein, wenn man sich dein Bildmaterial so ansieht! Auch Hubschrauber gabs nochmal eine gute Ladung! Auch der Gefechtsstand bei Wolfring macht sich super! Vielen Dank fürs Zeigen und danke für die tollen Tage an Alle die ich wieder getroffen habe oder neu kennenlernen durfte!

    Viele Grüße
    Lorenz

  3. 1
    Thomas Dittmann

    servus lars!
    super bilder von ” bavarian charger”! der ausflug ins niemandsland hatte sich dann doch noch gelohnt! der strassenmarsch der kettenteile gefällt mir besonders. ich hätte auch gerne mal einen warrior oder challenger live erlebt,aber naja.
    die landrover,was weiss ich wie die heissen,sind sauber abgetarnt,auch super! mal sehen was die zukunft mit sich bringt.

    grüsse

    thomas

Schreibe einen Kommentar