«

»

2013 Tough Sapper Teil 2 – Galerie Schober

(c) Ralf Schober

Hallo zusammen
Hier nun einige weitere Bilder von Tough Sapper 2013.

Nachdem die Holzmindener Panzerpioniere die Weser in Brevörde überquert hatten, verlegten große Teile in Richtung der ehemaligen Raketenstellungen Laatzen und Goldbeck….und in Goldbeck war noch richtig Winter….!

Nun viel Spaß mit den Bildern,
Grüße,RALF

+++

+++

[mappress mapid=”119″]

Über den Autor

RALF_67

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 5
    Ad

    Schöne winterliche Impressionen hast du eingefangen! Vielen Dank dafür!

    Gruß Arnd

  2. 4
    Glombski

    Hallo Ralf,

    jaaaa, das waren super Tage.
    Die Bilder aus Goldbeck sind wirklich klasse, da haben wir das “Highlight” des Tages erlebt.
    Leider auch den kleinen Dämpfer, aber auch das hat gezeigt das man sich auf echte Freunde verlassen kann.
    Wir alle hoffen auf mehr solcher Übungen bei uns im Weserbergland.

    Gruß Jürgen

  3. 3
    Totti

    Moin Ralf….wirklich “Topbilder” von Dir. Ich hatte auch das Vergnügen einiges von dieser Übung mitzunehmen. Das Vorfrühlingshafte Wetter Anfang März versüsste das ganze noch. Kaum 1 Woche später hätte diese Übung wohl bei erneutem Wintereinbruch vor der Absage gestanden…..!??

    Gruß

    Totti

  4. 2
    Lorenz Scheidl

    Servus Ralf!

    Schöne Bildr von Tough Sapper! Die Pioniere sind mittlerweile meist das Einzige, was die BW noch ins freie Gelände schickt. Die Fahrzeuge sind jedoch immer wieder eim Hingucker! Danke, das du uns diese tolln Impressionen nicht vorenthältst! Besonders der Kontrast zwischen Frühling und Winter ist ziemlich beeindruckend!

    Viele Grüße
    Lorenz

  5. 1
    Lars de Vries

    Hi Ralf,

    schön wars. Ich hoffe in Zukunft mehr von diesen Übung zu sehen, so hat sie doch ganz klar auch Mängel aufgewiesen, die man nur in einer freilaufenden Übung feststellen kann. Deswegen sind diese meiner Meinung nach unverzichtbar. Super Bildaufnahmen im Restschnee in Goldbeck. Danke dir dafür.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar