«

»

1985 REFORGER – Central Guardian – Galerie Kevin Davis

© Kevin Davis

Hallo zusammen,

danken möchte ich Kevin Davis, das wir seine Bilder zu der Übung bei uns einstellen dürfen. Er war seinerzeit bei der 1/32 in den Ray Barracks in Friedberg stationiert. Anbei noch ein paar Interessante Zeitungsartikel dieses großartigen Manövers.

Gruß Lars

+++

Lars de Vries

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!
Lars de Vries

Über den Autor

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!

9 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 9
    Ad

    Thanks Kevin for the newspaper cuts and the photos during Central Guardian. Very important for our site here!
    Take care, Arnd!

  2. 8
    Clemens Niesner

    Hallo,

    was gibt es schöneres, als in alten Erinnerungen zu schwelgen. Kaum eine andere Übung, ist in meinen Erinnerungen noch so präsent, wie “Central Guardian 85”. Ich könnte vermutlich ein Buch darüber schreiben, was sich damals in dieser Zeit Tag für Tag bei uns direkt vor der Haustüre abgespielt hat. Seit Jahren sammel ich besonders von dieser Übung Bilder und Dokumente. Daher freue ich mich über jede weitere Ergänzung.

    Vielen Dank für diesen Beitrag!
    Viele Grüße,
    Clemens
    http://www.military-photos.info

  3. 7
    Lorenz Scheidl

    Servus Kevin!

    Da bleiben keine Wünsche mehr offen! Grandioses Bildmaterial aus der Manöverhochzeit schlechthin! Man hat sofort wieder das grummeln der Motoren und rasseln der Ketten in den Ohren! Vielen Vielen Dank!

    Gruß
    Lorenz

  4. 6
    Tank-Dee

    Danke für die Bilder und die Erinnerungen an vergangene Tage….

    Reforger…. das waren noch Zeiten wo die Soldaten willkommen waren und es erlaubt war Freilaufend zu üben….. und kein Bürgermeister oder Landrat die Amerikaner verteufelte….

    Gruß Tank-Dee

  5. 5
    Rudolf

    Servus Kevin, servus Lars,

    “In langen Kolonnen wälzten sie sich über de Srassen”. Ach, wenn ich das nochmal erleben dürfte. Das sind die Bilder, die ich liebe. Der gute alte M 60. Dessen Sound vergisst man nie.
    Juni 1983: Die 2nd Bde der 8th ID verlegte an einem Tag auf einer Strecke von Grafenwöhr nach Hohenfels. Von morgens 5 Uhr bis abends 19 Uhr. Gänsehaut pur. So was wirds nie wieder geben, deshalb sind solche Bilder so wertvoll. Vielen Dank für diese Zeitreise.

    Viele Grüsse – Rudolf..

  6. 4
    Patrick Wiegmann

    Moin,

    ich sag nur die gute alte Zeit. Schön Bilder und klasse Zeitungsartikel. Man hätte so viel machen können damals.

    Gruß Patrick

  7. 3
    Günther

    Ich glaube so mancher hier ,würde seine Seele an einen gewissen Herren mit Bocksfuß verkaufen,um sowas nochmal erleben zu dürfen….
    Aber ich glaube, nicht mal der hätte es im Kreuz sowas auf die Beine zu stellen! Was waren das für Zeiten…Niedergewalzte Begrenzungspfähle,eingeebnete Gräben von Panzern die auf “Abwege” geraten sind,so manche Verkehrsader glich einem asphaltierten Feldweg…
    Deine Bilder und Zeitungsauschnitte, bringen das wieder “rüber” so wie es “damals” war!

    DANKESCHÖN DAFÜR!

    Gruß
    Günther

  8. 2
    cars73

    Moin Moin ,
    ja man das sind die Szenen und Zeitungsberichte , die einen wieder in die gute alte Zeit zurück versetzen.Winter Mannöver haben immer ein besonderen Reiz.Klasse Bilder aus besseren Zeiten.
    Vielen Dank fürs zeigen.
    Gruß Carsten.

  9. 1
    Thomas Dittmann

    Thank’s kevin for share this great post! Grossartig! Ich war heute in den hassbergen unterwegs und vor meinen augen spielten sich genau solche szenen ab! Ich komme damit nicht klar so etwas nie mehr sehen zu können!

    Grüsse

    thomas

Schreibe einen Kommentar