«

»

1987 Keystone – Galerie Warneke

(c) Andreas Warneke

Keystone 87 wurde von der 2. (UK) InfDiv unter Mitwirkung der Heimatschutzbrigade 53 aus Düren und einem kleineren belgischen Kontingent in der Zeit vom 11.10. bis 22.10.1987 durchgeführt. Der Schwerpunkt des Übungsraumes lag zwischen den Flüssen Leine und Weser und wurde begrenzt durch die Orte Pattensen, Hildesheim, Seesen, Northeim, Stadtoldendorf, Holzminden, Steinheim, Detmold und Rinteln. An der Übung nahmen rd. 33.000 Soldaten Teil. Neben den diversen Infanteriefahrzeugen wurden 190 Kampfpanzer, 90 Artillerie-Geschütze und rd. 150 Hubschrauber eingesetzt.

Gruß Andreas

 

Keystone 1987

+++
Keystone 1987
+++


Über den Autor

NORTHAG

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 6
    Ad

    Ja Andreas, was soll ich sagen ausser “DANKE”. Aber nicht nur hier auf Military Database sondern lass mich Dir hier auch danken das Du meinem Aufruf letztes Jahr gefolgt bist, um mich bei der Ausstellung im Hamelner Museum und der Chronik für 28 zu unterstützen!

    Danke mein Freund! Hoffe wir sehen uns mal wieder!

    Viele Grüße Arnd

  2. 5
    Günther

    Beim betrachten dieser sagenhaften Bilderstrecke,tauchen Szenen vorn dem inneren Auge auf, die man fast genauso erlebt hat…da stand man auch an der Bushalte-Stelle ,eingehüllt in die schwarzen Rußwolken der Panzer die vorbeirollten…innerlich fluchend weil man ja in die Schule musste.
    War dann das vermaledeite Vehikel endlich da um einen dorthin zu bringen,wurde die Nase an der Fensterscheibe plattgedrückt…um jene Fenster- Plätze wurde an solchen Tagen hart gekämpft,fast noch härter als es die übende Truppe tat 😀
    Die heutige Jugend weiß gar nicht was ihr entgangen ist…auch ohne Smart-Phone und PC hatten wird damals Tausendmal mehr Spaß!

    DANKESCHÖN fürs zeigen!

    Gruß
    Günther

  3. 4
    cars73

    Moin Andreas, wie schon gesagt echtharter Stoff, der seines gleichen sucht ,man was dort früher bei euch so durch die gegendgefahren ist ,und Du das auch noch in Bildern festgehalten hast ,einfach Klasse .Und genau wie bei den anderen ist das letzte Bild so prägend aus der Kindheit ,man ich sehe mich schon wieder bei uns auf der Bücke ,die von den NLern mal wieder vermient und für die Sprengung vorbereitet ist .Vielen Dank Dir für die Tollen Bilder und die erinnerungen an Besseren zeiten.
    Schöne güße Carsten.

  4. 3
    SU89

    Hallo Andreas

    1987 das war noch eine tolle Manöverzeit. Einfach starke Fotos von damals . Die M 48 der Bundeswehr waren bei dieser Übung auch noch im Einsatz,und die hast du mit deiner Kamera super erwischt. Danke für die brillianten Fotos die du uns hier zeigst.

    Gruß Alwin

  5. 2
    Jens Niemann

    Hallo,

    was für Knaller-Bilder, vor allem vom M48.

    Und wie Lars schon geschrieben hat: bei den Kinder erkenne ich mich selber, als wir damals an der Straße standen und die Panzer bestaunten.

    Tja, leider vorbei. Aber dank der Bilder wieder schöne Erinnerungen an damals.

    Viele Grüsse

    Jens

  6. 1
    Lars de Vries

    Hi Andreas,

    das ist harter Stoff…aber ganz harter. Brilliante Bilder dieser Übung wo wir hier im Weserbergland mal wieder mittendrin waren….aber so was von 🙂 Alle Bilder eine Zeitmaschine…vor allem das letzte. Kinder an der Bushaltestelle bestaunen das vorbeifahrende Militär….so war es. Ich sehe mich hier auch im Ort an dieser stehen und mache genau das…..was für eine tolle Zeit. Danke dir vielmals…einfach Klasse.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar