«

»

1988 TdoT Frankfurt am Main USAF Airbase – Galerie Canisius

(c) Wolf Canisius

Frankfurt am Main USAF Airbase

26-05-1988

Open House USAF – 435th Tactical Airlift Wing

Bei der Durchsicht meines Archivs sind mir ein paar Bilder aus der Zeit in die Hand gefallen, wo es zwar noch den kalten Krieg gab aber kein  Nine-Eleven. Damals waren die TdoT-s bei den Amerikanern noch freizügig und  weltoffen. Aber das Photographieren war weitaus beschwerlicher, denn digitale Technik gab es damals so noch nicht.

Natürlich haben mich vorrangig  Flugzeuge interessiert  –  auch heute noch meine große Liebe -, aber auch die Bodenfahrzeuge waren recht interessant.

Einige wenige zur Ansicht.

Wolf Canisius

+++


Über den Autor

Wolf Canisius

12 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 11
    Ad

    Tolle einmalige Photos zeigst Du uns hier, Wolf! Herzlichen Dank für das Stück Geschichte!

    Viele Grüße
    Arnd

  2. 10
    Thomas Dittmann

    Servus wolfgang!
    Eine knaller galerie von der rhein-main air base! Kann mich gut daran erinnern wenn die c-5 und c-17 manchmal ůber den landkreis ihre warteschleifen drehten! Da fängt man das träumen an!

    Grůsse thomas

  3. 9
    Wolf Canisius

    Bild 7: Es handelt sich – um es genau zu bezeichnen – um ein Ausbildungsfahrzeug für das Rolandsystem. Aufgesetzt ist ein Sonderkoffer als Gewichtssimulator. Das besondere an diesem Koffer ist, dass er sich gegen den Waffensystemkoffer des FlaRakKfz 1 Roland austauschen lässt.

    Bild 11: Ist ein Faun Elefant SLT 50-2. Ich habe dieses Fahrzeug mit gleichem Sattelauflieger und einem Leopard 1 drauf im Archiv.

    Wolfgang

  4. 8
    joe

    Hi wolfgang.Joerg Waldheim seine Frage zum” Elefant” interessiert mich auch.Dann hab ich noch Bild 7 im Visier.Was ist das denn für ein Fahrzeug? Gruß joe

    1. 8.1
      Joerg Waldhelm

      Hallo Joe,

      auf Bild 7 ist ein Fahrschultrainer für Roland (Rad)/Patriot zu sehen. Der Aufbau ist schlicht ein Gewichtsdummy.

      Die Farbgebung und der Streifen an der Seite des Fahrerhauses des Elefant irritieren mich etwas, dass er zur Bundeswehr gehört.

      Gruß

      Jörg

  5. 7
    Lorenz Scheidl

    Servus Wolfgang,

    Sehr sehr seltene Fahrzeuge die Du hier zeigst. Auch ausgestorbene Arten wie der Roland Rad sind dabei! Vielen Dank für diese seltenen Impressionen!
    Gruss
    Lorenz

  6. 6
    cars73

    Moin Wolfgang , Da sind ja echt interesannte Fahrzeugtypen bei ,die ich so noch nie gesehen habe ,und auch wohl nicht mehr werde ,nur gut ,das du früher so weitsichtig warst und dies festgehalten hast.Schönen dank Dir .
    Gruß Carsten.

  7. 5
    Joerg Waldhelm

    Hallo Wolfgang,

    schöne Bilder vom ehemaligen Stützpunkt “Rhein-Main Airbase”. Neben Flugzeugen waren wohl auch viele Radfahrzeuge zu sehen.
    Gehört der Schwerlasttransporter “Elefant” auch zur US Airforce?

    Gruß

    Jörg

  8. 4
    RALF_67

    Hallo Wolfgang
    Na das ist doch mal was.!
    Schöne Bildergalerie von der Air Base Frankfurt.
    Bislang gibt´s da ja nicht wirklich viele Fotos von diesem doch hoch sensiblen Stützpunkt.

    Schön dass Du uns diese seltenen Aufnahmen hier präsentierst.
    Gefällt mir gut, gern mehr davon !

    Danke für´s Einstellen,

    Viele Grüße,RALF

  9. 3
    Günther

    Das Flugfeldlöschfahrzeug P15 ist eine imposante Erscheinung und macht richtig was her ,hab ich so noch nie gesehen!

    DANKE für die Bilderstrecke die so nicht mehr zu sehen ist!

    Gruß
    Günther

  10. 2
    Christian_27

    Mein Gott eine Victor und eine VC-10 – das ist doch nicht zu fassen was damals alles los war!
    Schade das die Zeiten vorbei sind. Kenne die Rhein-Main Airbase nur aus Besuchen am Frankfurter Flughafen als immer Galaxys und Globemasters einschwebten.
    Um so schöner das du hier Bilder aus der Base präsentierst!
    Danke dir!

    Gruss Christian

  11. 1
    Lars de Vries

    Moin Wolfgang,
    was für einmalige Bilder du hier zeigst…….!!!! TdoT Bilder aus den 80ern sind sowieso sehr sehr selten. Aber das hier ist schon was besonderes. Da schlägt wohl auch jedem, egal ob Amifan oder nicht, das Herz höher. Qualitativ dazu noch erstklassig…mehr geht nicht. Habe selten was vergleichbares gesehen.
    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar