«

»

2012 2nd Stryker Cavalry Regiment Ausbildung – Galerie Pröll

(c) Gerald Pröll

Servus an alle,

anbei einige Bilder, die bei einer Übung des 2 SCR im April 2012 bei Remmelberg (östl. LdKr. NEW) gemacht wurden. Das Camp war an dieser Stelle für ca. 2 bis 3 Wochen aufgebaut. Von da aus wurden diverse Ausbildungs-Durchläufe in die nähere Umgebung gestartet. Ich habe von diesem Camp leider zu spät erfahren, konnte diese wenigen Bilder leider nur auf die Schnelle machen. Denn als ich zwei Tage später dort hinfuhr, war das Camp bereits abgebaut und die Wiese, die als Abstellplatz benutzt wurde, wurde gerade umgeackert…

Gruß Gerald

+++


Über den Autor

Gerald

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 7
    Ad

    Besser wenige als gar keine Gerald! Klasse das Du da gewesen bist um uns diese Photos hier präsentieren zu können!

    Danke dafür!

    Viele Grüße Arnd

  2. 6
    Lorenz Scheidl

    Servus Gerald,

    na immerhin hast du das eingefangen was noch zu sehen war!
    2012 war schon ein gewaltiges Jahr in Sachen Stryker!!!
    Bei den vielen Vorübungen hat wohl noch keiner zu hoffen gewagt, was dann mit Saber Junction losgebrochen ist! Vielen Dank fürs Zeigen!

    Gruß
    Lorenz

  3. 5
    RALF_67

    Hallo Gerald
    Auch wenn die “Ausbeute” an Bildern nicht so üppig ausgefallen ist…!
    Bilder der Stryker der 2nd Cav gehen immer.

    Danke für diese kleine aber feine Galerie,

    Viele Grüße,RALF

  4. 4
    Thomas Dittmann

    Servus!
    schöne bilder von einer tollen Übung! die Soldaten waren stets freundlich und zuvorkommend! ich habe diese Übung 2 mal besucht und es war einfach toll!

    grüsse

    thomas

  5. 3
    Joerg Waldhelm

    Hallo Gerald,

    auf der Wiese war doch ganz schön was los! Schöne Fotos auch von den einzelnen Patroullienfahrten!

    Gruß

    Jörg

  6. 2
    Lars de Vries

    Hi Gerald,

    genau, klein aber fein. Wir müssen uns über jedes Bild in freier Wildbahn freuen, gerade von den Strykern….immer wieder schön anzusehen. Herzlichen Dank dafür.

    Gruß Lars

  7. 1
    Günther

    Klein aber fein…sowas mal wieder vor der “eigenen Haustür” das wär was…so aber bleibt nur die Erinnerung an fast die gleichen Szenen,nur mehr “Kettenlastig” wenn die Amis in Waldrändern und Wiesen ihre Stellungen bezogen….
    Warum zum Henker steigt mir jetzt wieder der Geruch von Walderde und Natosprit in die Nase?
    Es sind diese Bilder ,die das wieder auszulösen vermögen…

    DANKESCHÖN für’s zeigen!

    Gruß
    Günther

Schreibe einen Kommentar