«

»

1985 Quarter Final – Zeitungsartikel Lkr. Holzminden

(c) Täglicher Anzeiger Holzminden

Hallo zusammen,

hier noch ein paar Interessante Zeitungsartikel aus dem Übungsalltag der BAOR. Wie bei jedem größeren Manöver gab es immer wieder verletzte und auch Tote, siehe anliegenden Bericht aus Lenne. Bemerkenswert auch, das die Einheit in Dohnsen ein Abschiedskonzert spielte, nebenbei konnte man sich noch die “Panzer-Armada” anschauen…!!! Bemerkenswert auch die Kleinstübungen die im letzten Artikel angekündigt werden.

Alle Berichte mit Genehmigung und Copyright vom Täglichen Anzeiger Holzminden (TAH)

Gruß Lars

1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden 1985 Quarter Final - Zeitungsartikel Täglicher Anzeiger Holzminden

 

Lars de Vries

Lars de Vries

Kind des "Kalten Krieges". Viele Manöver des "Kalten Krieges" prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!
Lars de Vries

Über den Autor

Lars de Vries

Kind des "Kalten Krieges". Viele Manöver des "Kalten Krieges" prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 6
    Ad

    Hey Kollege, Hammer Ausschnitte hast Du gesammelt! Vielen Dank dafür!

    Traurige Sache mit dem Unfall des Britischen Chieftainkommandanten! R.I.P.!

    Viele Grüße
    Arnd

    PS.: Werde noch ein paar Zeitungsberichte nachlegen! 🙂

  2. 5
    Lorenz Scheidl

    Servus!

    Ja da sieht man mal wieder, wie es bei damaligen Manövern noch zur Sache ging und die Proteste waren dabei bei weitem nicht so groß, als wenn heute mal ein Stryker über einen Feldweg fährt und ein bisschen Dreck auf die Straße mit rausnimmt ….
    Vielen Dank für die lesenswerten Zeitungsauschnitte!

    Gruß
    Lorenz

  3. 4
    Joerg Waldhelm

    Hallo Lars,

    ich glaube, wenn in der heutigen zeit solche Berichte in den Zeitungen ständen, würde bei vielen hier das Herz höher schlagen und die eine oder andere schlaflose Nacht bescheren.

    Grüße

    Jörg

  4. 3
    Sascha KS

    Hallo Lars,

    schön das Du diese ganzen Schätzchen gesammelt hast, es macht immer wieder Spaß diese Artikel zu lesen und in Erinnerungen zu schwelgen .

    Danke fürs Einstellen!!

    Gruß

    Sascha

  5. 2
    RALF_67

    Hallo Lars
    Jau ,an jeden dieser Zeitungsartikel kann ich mich erinnern.Hatte ich damals alles fein säuberlich geordnet in nem Schnellhefter.
    Leider ist dieser mit den Jahren irgendwie abhanden gekommen.
    Könnte mich heute dafür in den A…..beissen.

    Danke das Du uns diese interessanten Artikel hier zeigst 🙂

    Viele Grüße,RALF

  6. 1
    Günther

    Wie hab ich solche Berichte frührer regelrecht verschlungen,sofern Zeit dazu war und man nicht live vor Ort bei den Truppen war,heute kannst du nur noch die alten Gebiete aufsuchen wo was geboten war und die Bilder revue passiern lassen die du dort als junger Hupfer erlebt hast.
    Ja und plötzlich klirren bei solchen Exkursionen wieder die Panzerketten,brüllen schwere Motoren auf,stehen wieder Fahrzeuge unter Tarnnetzen odern knattern Maschinenwaffen,rummst Darstellungsmunition usw., usw

    Gruß
    Günther

Schreibe einen Kommentar