«

»

2016 Indienststellungsappell PzBtl 414 und Unterstellungsappell 43 GeMechBrig

Im niedersächsischen Bergen (Lohheide) wurde gestern am 17. März 2016 ein neues Kapitel der deutsch-niederländischen Heereskooperation aufgeschlagen. Dieses erfolgte mit der Unterstellung der niederländischen 43. Gemechaniseerde Brigade unter die deutsche 1.Panzerdivision. Zeitgleich wurde das neu aufgestellte deutsch-niederländische Panzerbataillon 414 wiederum der niederländischen Brigade unterstellt. Mit einem Appell hat der Inspekteur des Deutschen Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, gemeinsam mit dem Inspekteur der königlichen Landstreitkräfte der Niederlande, Generalleutnant Mart de Kruif, die Unterstellung formal vorgenommen. Die Paradeaufstellung, eine Ehrenformation mit niederländischen und deutschen Truppenfahnen sowie zwei Musikkorps, je eins aus den Niederlanden und ein deutsches, gaben dem  Appell den festlichen Rahmen. General Vollmer betonte, die Zusammenarbeit beider Länder ist eine Erfolgsgeschichte. Bereits 1995 begann diese mit der Aufstellung des I. Deutsch-Niederländischen Korps, desweiteren die Integration der niederländischen 11. Luftbeweglichen Brigade in die deutsche Division Schnelle Kräfte (DSK) im Jahre 2014. Die Zusammenarbeit soll weiter gestärkt werden. Hundert Gäste, darunter auch das Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages, Henning Otte, sowie Han ten Broeke, Chairman of the Dutch Defence Committee wurden Zeugen dieses historischen Ereignisses. Der Verband soll in Lohheide/Truppenübungsplatz Bergen in Niedersachsen stationiert werden und deutsche Panzer nutzen. Der Stab PzBtl 414 wird binational besetzt. In allen Stabsabteilungen leisten zukünftig sowohl deutsche als auch niederländische Soldaten ihren Dienst. Von den vier Kompanien des Bataillons (eine Stabs- und Versorgungskompanie sowie drei Kampfkompanien) wird die vierte Kompanie mit ca. 90 niederländischen Soldaten besetzt, welche sich auf vier Panzerzüge aufteilen. Das Panzerbataillon 414 wird bis zum Ende 2016 aufgestellt. Der abschließende truppendienstliche Unterstellungswechsel unter die niederländische Brigade erfolgt am 01. April 2017 und soll Ende 2019 voll einsatzbereit sein.

Über den Autor

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!

3 Kommentare

  1. 3
    Ad

    Wenn nicht hier, wo gehört so ein ausführlicher Bericht sonst hin. Vielen Dank für die Doku!
    Gruß Arnd

  2. 2
    Joerg Waldhelm

    Hallo Lars,

    da ist es nun: Das erste multinationale Panzerbataillon in Deutschland.
    Ich find es richtig und gut, dass ihr diesem historischen Moment nachgekommen seid.

    Gruß

    Jörg

  3. 1
    H.Peter Wolf

    Hallo lars schöne fotos danke für den bericht darüber gruss von Peter

Schreibe einen Kommentar