«

»

1952 Unternehmen Rosenbusch – Datenblatt und HNA

(c) Arnd Wöbbeking und HNA

Der II.Weltkrieg war 1945 zu Ende! Deutschland war besetzt von den Siegermächten! Aber…. das Feindbild änderte sich und es entstand der Ost – West Konflikt und somit der “Kalte Krieg”! Die Siegermächte mussten üben um Ihren Ausbildungsstandard aufrecht zu erhalten! So natürlich auch in den ersten Nachkriegsjahren! Bei meinen Recherchen über die Manöver hier in Deutschland entdeckte ich die unten stehenden Zeitungsartikel in der HNA! Genaue Berichterstattung stelle ich mir zu der Zeit sehr schwer vor, wenn nicht sogar fast unmöglich. Die Reporter waren angewiesen auf die Angaben, die sie von den Pressestellen bekamen!

+++

Übungsbeginn:07.09.1952
Übungsende:11.09.1952
Übungsart:FTX
Teilnehmende Nationen:USA, FR
Teilnehmende Einheiten:7th US-ARMY
1st US-Pz-Division
2nd US-Pz.-Division
5th US-Corps

2.Französische Corps
Soldaten Gesamt:76000
US-Soldaten:48000
FR-Soldaten:28000
Übungsraum: Raum Darmstadt, Bonn, Würzburg, Kassel
Ballungsraum:
Übungsablauf:
Luftlandungen:
Brückenschläge (in/durch):
Besonderheiten:

+++
1952_09_06 HNA Unternehmen Rosenbusch 000.JPG

1952_09_06 HNA Unternehmen Rosenbusch 001.JPG

1952_09_06 HNA Unternehmen Rosenbusch 002.JPG

1952_09_06 HNA Unternehmen Rosenbusch 003.JPG

1952_09_06 HNA Unternehmen Rosenbusch 004.JPG
+++

(Quelle Zeitungsartikel:  Mit freundl. Genehmigung © Hessische/Niedersächsische Allgemeine)

+++

Arnd Wöbbeking

Arnd Wöbbeking

Aufgewachsen zu der Zeit des Kalten Krieges! Viele Manöver hier im Landkreis Hameln-Pyrmont miterlebt!
Arnd Wöbbeking

Über den Autor

Arnd Wöbbeking

Aufgewachsen zu der Zeit des Kalten Krieges! Viele Manöver hier im Landkreis Hameln-Pyrmont miterlebt!

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 3
    RALF_67

    Hallo Arnd

    Ich sag nur 76000 Soldaten….,unglaublich …!

    Die Zeitungsartikel sind genial….,wo gräbt man sowas aus….???

    Herzlichen Dank dafür,

    Viele Grüße,Ralf

    1. 3.1
      Ad

      Fast ein Jahr lang suchen sortieren und listen Ralf! 🙂

  2. 2
    Günther

    Warum hab ich in den letzten beiden Manöververdächtigen Monaten immer aufmerksam die Zeitung studiert…es wird mir klar wenn ich solche Zeitungsausschnitte lese..genau das hab ich gesucht, aber leider nicht gefunden!
    Wenigstens findet man sie hier, wenn auch aus längst vergangen Zeiten!

    DANKESCHÖN!

    Gruß
    Günther

  3. 1
    Lars de Vries

    Moin Arnd,
    wo kramst du diese Klamotten her, nicht zu fassen. Das ist unserer ältester Beitrag, selbst die BW gab es noch nicht. Klasse, das selbst so was hier her findet. Danke dir.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar