«

1988 Golden Crown – Galerie Walter

Unter der Leitung vom 1 (BE) Korps fand die Gefechtsübung Golden Crown in der Zeit vom 12.09 bis zum 23.09.1988 statt. Gut 30000 Soldaten, davon  BE: 19.500, DE: 6.500 und UK: 3.540 nahmen an dieser Übung Teil.

Der Übungsraum betraff Nordhessen, NRW, Wabern, Fritzlar, Frankenberg, Korbach, Marsberg, Arolsen, Warburg, Hofgeismar und Kassel. Der Ballungsraum war in Felsberg, Fritzlar, Gudensberg, Fritzlar, Wolfhagen, Schauenburg, Hoof, Ippinghausen, Istha und Bründersen. Die Manöverzentrale war in Marsberg.

In der Nacht vom 15. auf dem 16.09 fuhren das PzBtl 213, das PzAufKlBtl 7 sowie in Paderborn stationierte britische Einheiten (Royal Hussars) als Reserve im Nachtmarsch von Paderborn über Wünnenberg, Brilon, Willingen und Korbach in den Übungsraum bei Kassel. Dort fand vom späten Nachmittag des 16. bis zum morgen des 17. die Panzerschlacht in der Warburger Börde statt. Danke hier an Uwe Walter für die Information.

Das Manöver wurde südlich Kassels hauptsächlich im nördlichen Schwalm-Eder Kreises abgehalten. Hier gab es erhebliche Manöverschäden die die Bevölkerung in den betroffenen Gemeinden in “Aufruhr” gegen die übende Truppe versetzte. Hauptschwerpunkte der Übung waren Felsberg, Rhünda, Raum Fritzlar, Wolfhagen und Niedenstein.

Gruß Siggi


Über den Autor

Siegfried Walter

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 4
    Patrick Wiegmann

    Hallo Siggi.
    Absolut Hammer geiler Bericht mit klasse Porno Bildern, wenn man das überhaupt so bezeichnen kann. Mensch wo hast Du
    bloß solche Bilder her. Kaum zu glauben und dann noch diese hervorragende Qualität dazu. Wirklich sagenhaft was Du uns hier zeigst.
    Als ob diese Übung erst Gestern gewesen ist.
    Vielen Dank für diese spitzen Gallerie von Dir. Gerne mehr !!!

    Gruß Patrick

  2. 3
    SU89

    Hallo Siegfried ,
    Tolle Fotos von den Briten , die in Hessen ja ehr seltener zu sehen waren . Wobei sie ehr in Nordhessen anzutreffen waren . Danke fürs zeigen der Fotos , und wenn möglich gerne noch mehr davon .

    Gruß Alwin

  3. 2
    Guenther H.

    Bilder, die bei einem Briten-Fan Herzrasen verursachen dürften…aber auch den Manöverfreak, der Amerikanischen,kanadischen und französischen Fraktion wieder mitnehmen, auf eine Zeitreise, die in einer anderen “Dimension” stattfand…
    Da wo das Raumschiff “Enterprise” noch über den Bildschirm flimmerte und der Satz : “beam me up scotty” zu geflügelten Wort wurde.
    Heutzutage wünschte ich mir einen “Scotty” bei der Hand zu haben, der einen in jene Zeiten zurück “beamt”, wenn einen der “Manöverblues” wieder zu arg beutelt.
    Bleibt nur noch zu schreiben: DANKESCHÖN für’s zeigen!

    Grüße Günther

  4. 1
    Lars de Vries

    Moin Siggi,
    das ist mal der absolute Megawahnsinn. Die Bilder sind dermaßen authentisch, als ob man direkt im Geschehen ist. Unfassbare Zeitdokumente in herausragender Qualität…jedes Bild ein kleiner Schatz. Alleine auf Bild 6 der der Haulmatic 615 Dump Truck ist ja an Seltenheit kaum zu überbieten….ich habe den ein einziges mal live gesehen. Ich danke dir sehr für das gezeigte, das ist eine glatte 1+ mit Sternchen.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar