«

»

2009 Flying Rhino Bahnverladung – Galerie Mühlhauser

© Holger Mühlhauser

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder von der 26 Regiment Royal Artillery und des 3rd Regiment Royal Horse Artillery bei einer Bahnverladung in Bergen. Die Truppen verlegten von hier nach Tschechien zur Übung Flying Rhino.

Gruß Holger

+++

0

+++

001

“[Bild nicht gefunden]

01

“[Bild nicht gefunden]

02

“[Bild nicht gefunden]

03

“[Bild nicht gefunden]

04

“[Bild nicht gefunden]

05

“[Bild nicht gefunden]

06

07

“[Bild nicht gefunden]

08

09

10

11

30

Über den Autor

holger0668

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 8
    Ad

    Hallo Holger,

    da hast Du den Uwe aber zu einem glücklichen Menschen gemacht ! Dir vielen Dank für diese Galerie und vor allem auch das Wappen der Übung, was ich so noch nicht gesehen habe! Ich habe die Galerie mal eine wenig frisiert und das Wappen als Einzelbild oben drüber gesetzt. Ich hoffe das war oder ist Dir recht!

    Den Link von Uwe seinem Auto habe ich so eingebaut das das Bild auch zu sehen ist!

    Viele Grüße Arnd

  2. 7
    cars73

    Moin Holger ,tolle Bilder der Britischen Buliden ,sind sie doch imposante Fahrzeuge,nur an dem schnöden einheits Oliv kann ich mich nich so recht anfreunden,Dank dir fürs einstellen. Gruß Carsten.

  3. 6
    Günther

    Gleich von welcher Nation die Stahlkolosse stammen,den vom Manövervirus befallenen “Freak” zaubern sie einen Glanz un die Augen, den nur jener zu deuten weiß der unter der selben “Krankheit” leidet.
    Warum hat man uns hier das “Gegenmittel” genommen? Ein Dankeschön an jene die wenigstens die Entzugserscheinungen anhand von Bildern zu lindern vermögen!

    Gruß
    Günther

  4. 5
    PzBrig15

    Eine beeindruckende Bilderserie. Wie gewohnt erstklassig ins Bild gerückt……tolle Bildermotive. Sehr schön anzusehen.DANKE.

    Gruß

  5. 4
    RALF_67

    Hallo Holger
    Schöne Schnappschüsse der GB-Artillerie.
    Gut dass Du sie in der Größenordnung 2009 noch mal vor die Linse bekommen hast.
    Das werden demnächst auch schon historische Aufnahmen sein.:-(
    Leider !

    Danke ,dass Du diese Bildergalerie hier auf Military Database eingestellt hast !

    Viele Grüße,RALF

  6. 3
    Joerg Waldhelm

    Hallo Holger,

    auch wenn die Briten nun nicht so mein Interessengebiet sind, zeigen diese Aufnahmen dennoch einen schönen Querschnitt über deren Artillerie.
    Wie Lars schon schreibt sind die Fotos von sehr guter Qualität.

    Grüße

    Jörg

  7. 2
    Uwe S.

    Hallo Holger,
    ich bin gerade aus dem Krankenhaus zurückgekehrt, werde aber noch künstlich beatmet, fast hätte es mich gänzlich erwischt. Ich habe das Bild ja gestern schon in der Vorschau gesehen und sofort Lars angerufen.
    Das ist tatsächlich absolut unglaublich, dass Du es geschafft hast meinen 99KJ41 abzulichten. Absolute Oberklasse und herzlichen Dank dafür. Das ist für mich das absolut Oberbeste – ein Bild von meinem Auto zu haben während es in In Service ist.
    Ich habe mal in den MERLIN Report geschaut. Im Februar wurde er ausser Dienst gestellt und im September habe ich ihn dann gekauft. Das ist also sehr kurz nach deinen Aufnahmen und genau so sieht er heute noch aus.
    Nach der Abholung war ich am gleichen WE noch mit ihm in HOL zur Modellbauaustellung.
    Hier ist ein Foto davon zum Vergleich.

    Leider war die Kabine zu 95 Prozent leergeräumt. Mittlerweile habe ich das meiste wieder komplett. Dein Bild hat aber auch eine Vermutung von mir bestätigt: Die Rb44s wurden noch für einen kurzen Zeitraum mit dem Bowman System genutzt. Ich schätze nur ungefähr 2 Jahre.
    Das BATES/BMETS Führungssystem war eigentlich nicht kompatibel mit Bowman, anscheinend hat man eine Interimslösung gehabt, bis BOWMAN mehr konnte als Sprachübermittlung.

    Vielen Dank nochmal für das Bild. Das ist sowas von Klasse – unbeschreiblich.

    Der glückliche Uwe

  8. 1
    Lars de Vries

    Moin Holger,

    mit dem Beitrag haste jetzt aber mal völlig den Vogel abgeschossen. Das deine Bilder Qualitativ zu den besten der Neuzeit gehören ist jetzt für mich nichts neues, von Bild 14 mache ich mir übrigens ein Poster. Aber das du das Kunststück fertig gebracht hast, nicht irgendeinen, sondern “den” Reynolds Boughton RB 44 auf dem letzten Bild abzulichten, grenzt ja fast an ein Wunder. Das ist nämlich Uwe seiner, den er in 2010 gekauft hat….da haste aber einen mal richtig Glücklich gemacht.
    Im übrigen wäre mir diese Übung völlig durch die Lappen gegangen, wußte bis zu dem Zeitpunkt bis du mir die Bilder geschickt hast nicht, das es Überhaupt Flying Rhino 2009 gab. Also gleich mehrere Volltreffer. Großartiger Beitrag, ich danke dir dafür.

    Gruß an den Mee 🙂
    Lars

Schreibe einen Kommentar