«

»

2016 Combined Resolve VII – Galerie + Video Uffmann

Vom 08.08.-15.09.2016 lief die Übung Combined Resolve VII auf den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels. Die Übung lief unter der Führung der 1st US Armored Brigade Combat Team und der 3rd US Infantry Division (Raiders) aus Fort Steward, Georgia. Beteiligt waren ca. 3500 Soldaten aus Armenien, Bosnien-Herzegowina, Belgien, Bulgarien, Frankreich, Ungarn, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Polen, Rumänien, Serbien, Slowenien,Ukraine und den USA. Die Übung bestand unter anderem aus einer Command Post Exercise und einer Combined Arms Live-Fire Exercise in Grafenwöhr und einer 2-wöchigen Gefechtsübung in Hohenfels. Ich war vom 23.08.-27.08.2016 vor Ort und konnte die Verlegung der amerikanischen Einheiten von Grafenwöhr nach Hohenfels und die Ankunft der polnischen Truppen begleiten. Die polnischen Einheiten kamen im Landmarsch über die Autobahn direkt aus Polen. Nachfolgende Bilder und Filmaufnahmen entstanden im Raum Parsberg und Hohenfels. Unter anderen ist dort auch das erste Mal freilaufend im Straßenmarsch, der amerikanischen Pionierpanzer M1 Breacher (ABV) zu sehen.
Einen schönen Gruß auch an die „einheimischen“ Spotter vor Ort; es hat Spaß gemacht mit euch.

Gruß
Michael Uffmann


Über den Autor

Michael Uffmann

3 Kommentare

  1. 3
    RALF_67

    Hallo Michi

    Sehr starkes Material welches Du uns hier zeigst.
    Lars würde sagen…”Alles richtig gemacht”…. und das Wetter war auch mehr als super.

    Dank an Dich für diese Praesentation.

    Viele Grüße,Ralf

  2. 2
    Lars de Vries

    Moin Michi, Moin Günther

    das sag ich dir….Zehntausende Panzer hat diese Straße schon gesehen, die könnte uns so manche Story erzählen. Das schönste ist, bei uns beiden hat es auch schon gemeinsam gekribbelt in unserem Bauchnabel 🙂 Das war 2014 wenn ich mich nicht irre….da warst du ja schon Jahrzehnte mit dem US Virus infiziert….bei mir kam das erst im besagtem Jahr. Und Michi seine grandioser Beitrag entführt uns wieder genau dort hin.

    Danke an euch

    Gruß Lars

  3. 1
    Günther

    Was mag diese Strasse schon so alles an Dickblech auf dem “Buckel” gehabt haben? Wenn die erzählen könnt…wenn man sich das Video so anschaut und die Szene mit dem M88er gerät man in’s träumen…als diese Urviecher noch live zu bestaunen waren, damals wie heute vibriert der Boden, wie schön zu sehen ist!
    Herrgottsakra, des waren noch Zeiten, als es so schön gekribbelt hat in meine Bauchnabel… (-:

    DAKESCHÖN fü’s zeigen!

    Gruß
    Günther

Schreibe einen Kommentar