«

»

2018 Falcon Autumn – Gemeinschaftsgalerie + Video

Die multinationale Übung Falcon Autumn hat vom 17.09 – 13.10 im Großraum Schaarsbergen in den Niederlanden stattgefunden. Unter Beteiligung verschiedener Verbände und Luftfahrzeuge aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland übte die Division Schnelle Kräfte (DSK) vier Wochen lang das Zusammenspiel von Luft- und Landoperationen. Auf der Übung Falcon Autumn wurde das Zusammenwirken von Bodentruppen und Hubschraubern sowie den Kampfflugzeugen der Luftwaffe zum wiederholten Male auf niederländischem Boden trainiert. Brigadegeneral Ron Smits, Kommandeur der 11. Luchtmobielen Brigade des niederländischen Heeres, leitete die Übung. Neben acht niederländischen Kampfhubschraubern Apache AH-64 und vier Transporthubschraubern Chinook CH-47 nahmen acht deutsche Transporthubschrauber NH-90 des deutschen Heeres teil. Unterstützt wurde die Übung durch zwei Transportflugzeuge vom Typ C-130 Hercules der niederländischen Luftwaffe, zwei belgische Kampfflugzeuge F-16 und zwei deutsche Kampfflugzeuge vom Typ PA-200 Tornado. Die circa 2.200 hochengagierten Soldatinnen und Soldaten übten dabei nicht nur den komplexen, multinationalen Einsatz von Hubschraubern und Kampfflugzeugen. Auch das Absetzen und Holen von Bodentruppen kombinierten die Piloten erfolgreich bei ihrem Einsatz. Nach einer gemeinsamen Trainingsphase von binationalen Infanterieeinheiten und des deutsch-niederländischen Hubschrauberverbandes begann die Übung mit luftgestützten Kompanieoperationen. Das Highlight von Falcon Autumn bildete abschließend der luftgestützte Einsatz von zwei Gefechtsverbänden, von der Operationsbasis in Schaarsbergen auf das knapp 200 Kilometer entfernte Angriffsziel in Marnewaard an der Nordseeküste. Der Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, Generalmajor Andreas Marlow, blickte auf das gemeinsame und erfolgreiche Üben der verschiedenen Nationen mit Heeres- und Luftwaffentruppenteilen zurück: „Es war ein weiterer Meilenstein in der Integration europäischer Streitkräfte.“ © Text Deutsches Heer


GEMEIN SCHAFT

GEMEIN SCHAFT

Gemeinschaftlicher User für Artikel, an denen mehrer Autoren und Fotografen gearbeitet haben.
GEMEIN SCHAFT

Über den Autor

GEMEIN SCHAFT

3 Kommentare

  1. 3
    Michael Uffmann

    Moin,
    klasse Beitrag von euch!
    Eins A Bilder und Videos…..Chinnok mit Ausenlast, Apache und NH 90 klasse anzuschauen.
    Klasse finde ich auch das die deutsch-niederländische Zusammenarbeit so gut funktioniert.

    Danke für diesen beeindruckenden Beitrag!

    Gruß
    Michi

  2. 2
    Lars de Vries

    Ganz starke Galerie dieser Übung. Wenn ich die Chinook mit Wiesel drunter so sehe, wünscht ich das man sich auch bei uns genau für diese Typen entscheidet….bald werden wir wissen wer der Nachfolger sein wird. Bis 1990 war diese ständig zugegen, danach hab hier kaum noch welche gesehen. Danke an alle Beteiligten für diesen tollen Bilder und Videomix.

    Gruß Lars

  3. 1
    Günther

    Die CH 47 vergißt man nie…wer einmal dabeistand als die Dinger gelandet sind, dem stellen sich automatisch die Haare auf. Und auch die Apache werden wieder in Erinnerung gerufen..damals als die Jungs aus Ilesheim hier noch übten und im Tiefstflug um die Waldecken geprescht kamen.
    Und wie man sehen kann, gibt es auch vierbeinige Manöverspotter, die gebannt die Szenrie mitverfolgen ;-D

    Dankeschön für diese TOLLE Bilderstrecke!

    Gruß Günther

Schreibe einen Kommentar