«

»

1993 Light Viper Teil 4/5 – 41 NL Lichte Brigade – Video Freese

1993 Light Viper der 41 (NL) Lichte Brigade
So hieß die jährliche Brigade-Gefechtsübung. Diesmal ist insbesondere geplant, um das 104. Panzeraufklärungsbataillon, 41. Panzerbataillon, 42. Pantserinfanteriebataljon, 41. Sanitäterkompanie, 41. Instandsetzungskompanie und 41. Nachschubkompanie üben zu lassen. Deutsche Teilnehmer u.a Teile der PzLehrBrig 9, PzGrenbtl 72, Jägerbtl 522 und PzBtl 84

Sie alle heiße ich bei der niederländischen Übung herzlich willkommen, so der Kommandeur der 41. (NL) Lichte Brigade / Brigade-General K.Kraak – Verbunden ist die Übung mit der NATO-Luftwaffenübung Central Enterprise. Deswegen werden täglich mehr als 40 Flüge über dem Übungsraum stattfinden. Nun viel Spaß mit dem vierten Teil.

Gruß Frank

 

 

 

Über den Autor

ff_holtum

2 Kommentare

  1. 2
    Guenther H.

    Es geht halt nix über bewegte Bilders….sie vermögen, den “Veteran” jener Tage wieder mitzunehmen, in andere Dimensionen, was Manöver betrifft!
    Damals was gaz normales, das sich “Einheiten” mitten in Ortschaften heiße Gefechte geliefert haben, mach das heute mal…da beschwert man, sich wie neulich bei Combined Resolve 2018 , das des Nachts, die Fensterscheiben gewackelt haben…jener Schreiberling hätte in den wilden 70ern und 80ern leben müssen, als Oma jedes mal Todesängste ausstehen mußte, als der Tanz des kostbaren Geschirres in der Vitrine begann, wen draussen die schweren Kampf-Fahrzeuge vorbeirollten.
    Der Gut-Mensch heutzutage würde, einen Schweigemarsch für zerstörte Randsteine und zutiefst gestörtes Porzellan abhalten…

    Bleibt nur noch zu schreiben : DANKESCHÖN für’s zeigen!

    Gruß
    Günther

  2. 1
    Lars de Vries

    Moin Frank,

    könnte mir diesen Stoff stundenlang reinziehen. Zigfach erlebt, aber nicht wie du im Video festgehalten…noch nicht mal im Bild. Das Gepfeife der A10 ist und bleibt unvergessen, absolut einmalig. Danke für dieses starke Video.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar

Translate »