«

»

2018 Versorgungs und Bereitstellungsübung Logistikbataillon 161 – Galerie Wiegmann

Versorgungs-und Bereitstellungsübung Logistikbataillon 161

Im März führte die 2. Kompanie des Logistikbataillon 161 aus Delmenhorst eine umfangreiche und aufwendige Versorgungs-und Bereitstellungsübung auf dem ehemaligen Wasserübungsplatz in Barme durch. Dabei wurde die Realversorgung der anderen Kompanien des Bataillons außerhalb des eigenen Standortes mit Material geübt. Hierbei wurden eindrucksvoll das Können und die Leistungsfähigkeit der zweiten Kompanie unter Beweis gestellt.Unter anderem wurde der Liebherr Fahrzeugkran mittel (FKM), mit einer maximalen Lasthöhe von 8 Metern und einer Maximaltragkraft von 20 Tonnen (abgestützt auf flachem Boden), vorgeführt. Neben der Realversorgung mit Material wurde die Übung zur Weiterbildung des logistischen Fachpersonals genutzt. Hierzu wurde auf dem Übungsgelände einen Staplerparcours, speziell für die Schulung der Fahrer der Feldumschlaggeraete ( FUG ), aufgebaut. Zur Bereitstellung des Materials kam auch das FUG “Manitou 950L” zum Einsatz. Sehr interessant auch die Vorführung über die Stauung und den Transport von Materialien in Containern. Unglaublich welche Mengen an Material, präzise nach festgelegten Stauplaenen gepackt, in 27 Container passen. Unter der Begleitung des Zugführers und weiteren Kameraden wurde das ganze Spektrum der Übung auf dem Gelände mit fachlicher Kompetenz aufgezeigt und erklärt.
Großer Dank aber auch an das Logistikkommando der Bundeswehr und das Logistikbataillon, die meinen Besuch dieser Übung erst möglich machten. Nun viel Spaß mit den gewonnenen Eindrücken von den Logistikern.

Patrick Wiegmann

Über den Autor

Patrick Wiegmann

3 Kommentare

  1. 3
    Michi73

    Hey Patrick,

    schöner Bericht schöne Bilder! Wie Lars schon anmerkte, es muss nicht immer Kette sein auch die Radfahrzeuge haben ihren Reiz.
    Auch solche kleineren Übungen zu begleiten macht Spaß. Danke für deinen Einsatz!

    Gruß
    Michi

  2. 2
    Patrick Wiegmann

    Hat echt spass gemacht, wobei mir auch alles genauestens erklärt und auch gezeigt worden ist. Das war echt eine klasse Sache
    wobei ich das von Lars einfach nur wiederholen kann. Es müssen nicht immer Panzer sein. Und ohne Logistik läuft sowieso
    nichts. Immer wieder gerne.

    Gruß Patrick

  3. 1
    Lars de Vries

    Moin Patrick,

    auch diese Bilder wissen zu gefallen. Es muß nicht immer Kette sein…..so hat man auch bei den Logistikern mal einen Einblick über die Arbeit, wo man sonst kaum was von zu sehen bekommt. Dank an die Zwote, wir freuen uns auf den nächsten Besuch.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar