«

2022 Dynamic Front – Galerie Koenen

Die Übung Dynamic Front 2022 wurde geleitet vom 56th Artillery Command und der U.S. Army Europe und Afrika (USAEUR-AF) Dieses ist die erste gemeinsame durchgeführte Artillerie Übung zusammen mit NATO Verbündeten und Partnern. Das Live-Fire findet vom 18. bis 23. Juli 2022 in Grafenwöhr statt. Sie umfasst rund 2.400 Teilnehmer aus 19 Nationen, darunter Bulgarien, Tschechien, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Georgien, Griechenland, Italien, Kosovo, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Türkei, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten. Ziel der Übung ist die multinationale Interoperabilität in allen Bereichen. Die Aufnahmen entstanden am gestrigen Pressetag.

Gruß Miquel

 

 

 

 

 

 

Über den Autor

Miquel Koenen

2 Kommentare

  1. 2
    Klaus Siller

    Schöne Bilder von der Artillerie!
    Ein amerikanischer General hat mal über Grafenwähr gesagt: ” Grafenwähr ist der einzigste Truppenübungsplatz wo man bis zu den Knien im Schlamm steht und trotzdem Staub in den Augen hat!”

    Ich habe die Aufenthalte in Grafenwöhr mit dem GebArtBtl 81 immer sehr genossen. Lang, lang ist es her.

    Danke für die Bilder

  2. 1
    Lars de Vries

    Hi,

    das ist alles schon sehr beeindruckend, da habt ihr wirklich starke Eindrücke aus Grafenwöhr mitgebracht. Wie wichtig Artillerie ist, zeigt uns gerade der aktuelle Krieg gegen die Ukraine. Mit 4 aktiven Bataillonen sind wir hier deutlich “unterbesetzt” und haben dringenden Handlungsbedarf, bei euch in den Niederlanden ist es noch gravierender. Jetzt muß geliefert werden, ich hoffe das wird auch umgesetzt. Britische MLRS habe ich im übrigen das letzte mal 1993 hier in Lauenstein bei der Übung Whirligig gesehen, ich hoffe das ändert sich bald.

    Danke für die Bilder.
    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar