«

»

2022 Wettiner Heide – Gemeinschaftsgalerie + Video

Übung der VJTF-Brigade/Panzergrenadierbrigade 37 „Freistaat Sachsen“. Vom 2.bis 20.Mai trainierte die NATO Response Force (NRF Land 2022-2024) im Rahmen der Übung „WETTINER HEIDE“ auf den Truppenübungsplätzen Munster und Bergen. Ziel dieser Übung der „schnellen Eingreiftruppe der NATO“ war die Zertifizierung der Kampf- und Einsatzunterstützungsverbände sowie die Optimierung der Kooperation. An dieser größten multinationalen Übung der NRF-Landbrigade während der Stand up -Phase in 2022 nahmen circa 7500 Soldatinnen und Soldaten aus neun Nationen (Niederlande, Norwegen, Belgien, Tschechische Republik, Lettland, Litauen, Luxemburg, Slowenien und Deutschland) teil. Zu Beginn der Übung „WETTINER HEIDE“, welche als Zwei-Parteien-Übung ausgelegt war verlegten größere Verbände der beiden „Parteien“ voneinander getrennt und im Straßenmarsch in das fiktive Einsatzland zu den Truppenübungsplätzen Munster und Bergen. Sowohl aus westlicher Richtung vom Truppenübungsplatz Senne, mit Gewässerübergang Weser bei Minden (nur Radteile) als auch aus östlicher Richtung, vom Truppenübungsplatz Klietz mit Gewässerübergang Elbe bei Storkau (Rad- und Kettenteile) gelangten große Teile der Truppen in den Übungsraum. Zusätzlich wurden weitere große Teileinheiten unter anderem per Bahntransport nach Munster und Bergen verbracht. Marco und Benjamin seine Bilder entstanden bei einem Bürgertag am 10.05. in Hohenbostel bei Bienenbüttel. Wir hatten die Möglichkeit die Übung an verschiedenen Schauplätzen zu besuchen. Unser Hauptaugenmerk hier im fünften und letzten Teil allerdings auf der multinationalen Artillerieübung (MN Arty Bn) in Munster unter der Beteiligung von fünf Nationen aus Norwegen , den Niederlanden , Lettland , Belgien und Deutschland. An allen dieser Schauplätze trafen wir auf sehr nette und aufgeschlossene Soldatinnen und Soldaten und konnten zahlreiche spannende Momente in Bild und Video festhalten. Unser Dank geht ausdrücklich an alle beteiligten Soldatinnen und Soldaten für Ihren Dienst zu unser aller Sicherheit. Weiterhin danken wir den Pressestellen der Panzergrenadierbrigade 37, des Artillerielehrbataillon 345 und des niederländischen Vuursteun Commando für die gute Zusammenarbeit. Nun viel Spaß mit den gesammelten Eindrücken der Übung “WETTINER HEIDE”

Team military-database

 

 

Lars de Vries

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!
Lars de Vries

Über den Autor

Lars de Vries

Viele Manöver des "Kalten Krieges" hier im Weserbergland prägten mich in der Kindheit und Jugend und waren der Ursprung zu dieser Webseite!

Schreibe einen Kommentar