«

»

1987 Keystone – Teil 1 – Weserübergang

(c) E.Uhde & M.Neumann

Unter dem Namen “Keystone 87″ fand im September 1987 eine sehr bewegliche und eine reich mit Höhepunkten ausgestattete Volltruppenübung unter Führung der 2. (UK) Infantry Division statt. Das Übungsgebiet und die teilnehmenden Einheiten sind untere den bekannten Datenblatt  nachzulesen. Aufgrund der Vielzahl der Fotos präsentiere ich sie in mehreren Teilen.

Hier eine kurze Beschreibung von Teil 1:

Teile der von der britischen Insel herangeführten Infanteriekräfte hatten die Aufgabe, das westliche Ufer der Weser hart nördlich von Holzminden einzunehmen. In mehreren Wellen wurden die Infanteristen mit Puma-Helikoptern am östlichen Weserufer abgesetzt. Nach Sicherung der Landezone und weiterem Zulauf von Infanteristen erfolgte unter Einsatz von Sturmbooten und einzelnen M2-Fähren der Angriff auf das westliche Ufer. Sobald der Brückenkopf in Ufernähe gesichert war, wurde ein M2-Brückenverbindung hergestellt, die zunächst von Aufklärern (Fox) überquert wurde. Die Fox sicherten nun das weitere Übersetzten der Infanterie, die mit dem Truppentransporter Saxon hergeführt wurden, ab. Aus der Ortschaft Stahle und von den bewaldeten Hängen des linken Weserufers drang immer wieder Gewehrfeuer herüber. Die Schiedsrichter beorderten deshalb “abgeschossene” Fahrzeuge wieder ans östliche Weserufer zurück. So herrschte an dem Nachmittag des 15.10.87 ein reges Treiben beiderseits der Weser. In der Dämmerung erreichten die ersten Chieftain-Kampfpanzer den Brückenkopf und stabilisierten damit endgültig das eroberte Weserufer.

Diese Aufnahmen stammen alle von Michael Neumann, da ich an diesem Tag nicht dabei war.

Grüße

Eckhard

++++

key23.jpg

+

key24.jpg

+

key22.jpg

++++

 

 

 

 

Über den Autor

Free Lion

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 6
    Ad

    Irre Galerie, ich kenne die Bilder ja schon länger, aber sie faszinieren mich immer wieder ! Im speziellen natürlich die Hamelner Engineers. Ganz famos der AEC Militant Mk.3 Wrecker FV11044 auf der M2 Brücke!

    Sehr sehr klasse, Danke Herr Neumann!

    Viele Grüße Arnd

  2. 5
    Lars de Vries

    Hi Eckhardt,

    wieder mal ein Beitrag der Kategorie “einzigartig”: Fox, Saxxon, Lynx, Gazelle, M2, AEC Militant 6×6….das ist großes Kino. Das kombiniert mit eurem Text nicht zu toppen. Danke an dich und Michael Neumann für diesen tollen ersten Teil.

    Gruß Lars

  3. 4
    marco512

    Hallo Eckhard… Einfach nur super bilder ,ich durte auch in den genus kommen die weser zu überqeren ( 4/512 MTW ) im September 1987
    SUPER SUPER weier so ich freue mich schon auf teil 2
    LG aus der Heide Marco

  4. 3
    Clemens Niesner

    Hallo Eckhard,

    auch diese Bilderstrecke von Kollege Neumann ist einfach nur legendär und bringt eindrucksvoll diese typische Stimmung rüber, die nur britische Übungen gehabt haben. Kaum zu beschreiben, aber dennoch hatte die britische Manöver irgendwie einen besonderen Flair. Insbesondere die Bilder vom Saxon als Infantriegruppenfahrzeug finde ich absolut sehenswert und zudem sind sie auch recht selten.

    Daher vielen Dank an Herrn Neumann und an dich, für den schönen Begleittext!
    Viele Grüße
    Clemens
    http://www.military-photos.info

  5. 2
    RALF_67

    Hallo Eckhard
    Das ist wieder ganz großes Briten Kino!
    Was waren das für super Zeiten,als all diese alten Karren hier durch die Landschaft gegurkt sind…!

    Immer wieder schön,daß Ihr dieses alles in Bildern festgehalen habt,Und wenn es dann noch Bilder aus der Nähe (hier Wasserplatz HOL) sind,zählt das um so mehr.

    Danke für diese super Bildergalerie,Grüße an Dich und an Herrn Neumann,

    RALF

  6. 1
    Totti

    Moin Eckhard….mal wieder ein schönes Briten- Manöver der “guten alten Zeit” von dir. Der Fuhrpark (Rad) der Briten ist schon sehr schön anzusehen. Die Fox und Saxon sowie die alten Landys machen schon ordentlich was her finde ich. Auch der betagte “Schlepper” auf Bild 14 ist mal richtig geil getroffen. Somit steigt die Spannung schon in einem hoch und man freut sich auf Stalwart, Chieftain und Co in hoffentlich noch vielen weiteren Teilen!!

    Vielen Dank an dich und Herrn Neumann!

    Gruß

    Totti

Schreibe einen Kommentar