«

»

2019 SchÜbZ 44 Pantserinfanteriebataljon Johan Willem Friso – Gemeinschaftsgalerie + Video

44 Pantserinfanteriebataljon “Regiment Infanterie Johan Willem Friso” / SchÜbZ Durchgang 03/2019

Ende Februar Anfang März übte das zur 43. Mechanisierten Brigade gehörende 44 Pantserinfanteriebataljon aus Havelte/Niederlande im Schießübungszentrum Panzertruppen ( SchÜbZ PzTr ) in Munster.
Das Schießübungszentrum Panzertruppen ist eine zentrale Ausbildungseinrichtung des Heeres und bildet die Ebenen Zug und Kompanie im Rahmen der Landes- und Bündnisverteidigung, aber auch im Rahmen der Einsatz vorbereitenden Ausbildung aus.
Hier besteht die Möglichkeit zwei gegeneinander operierenden verstärkten Kompanien ( rot/blau ) in verschiedenen taktischen Aktivitäten (vormals Operationsarten) wie Angriff, Verzögerung und Verteidigung unter realitätsnahen Bedingungen üben zu lassen.
Mit Hilfe des an Fahrzeugen und Mannschaften angebrachten Live-Simulationssystems AGDUS ( Ausbildungsgeräte Duellsimulator ) und unter der Überwachung von Schiedsrichterteams soll die einsatznahe Ausbildung aller Truppengattungen durch die Simulation der Wirkung ( Darstellung von Treffer und Wirkung ) direkter und indirekter Waffen ermöglicht werden.
AGDUS Geraete sind so konzipiert, dass mit ihnen das “Gefecht der verbundenen Waffen” simuliert werden kann.

Für das 44 Pantserinfanteriebataljon war der SchÜbZ Durchgang die Zertifikationsübung für die 2020 anstehende Zugehörigkeit zur VJTF (Very High Readiness Joint Task Force).

Beteiligte Einheiten SchÜbZ-Durchgang :
Niederlande:
44 Pantserinfanteriebataljon
Teile 101 Geniebataljon
Teile 433 Herstelcompagnie
Teile 220 Transportcompagnie
Teile 43 Geneeskundige Compagnie
Teile 101 CIS-Bataljon
Bundeswehr:
Teile Panzerbataillon 414
Teile Panzergrenadierbataillon 33

Am 08.und 09. März folgte unser Team einer offiziellen Einladung der 43. Mechanisierten Brigade.
Hier konnten wir an beiden Tagen diverse hoch intensive Übungsgefechte mitverfolgen und in Bild und Video festhalten.
Unser ausdrücklicher Dank geht an die Presseabteilungen der 43. Mechanisierten Brigade und des 33. Panzergrenadierbataillons, ohne deren tatkräftige Unterstützung ein solcher Besuch nicht möglich gewesen wäre. Weiterhin großer Dank an alle Soldatinnen und Soldaten der beteiligten Einheiten und an das “SchÜbZ-Panzertruppe” in Munster.

Nun viel Spaß mit den starken Eindrücken

 


Über den Autor

Michael Uffmann

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 3
    RALF_67

    Moin Jungs
    Da ist Euch ja mal wieder richtig was vor die Linsen gekommen.
    Da ist mal wieder Alles dabei was einem so gefaellt,sowohl in Bildern als auch in den Videos.

    Ich danke Euch sehr für dieses grandiose Material.
    Weiterer Dank geht an unsere niederlaendischen Freunde und an das Panzergrenadierbataillon 33 für die vorbildliche Zusammenarbeit.

    Grüße,Ralf

  2. 2
    Totti

    Moin Michael….absolute “Topgalerie” finde ich. Hier auch mal wieder der Beweis das Übungsplatz der Neuzeit durchaus reizvolle Motive bietet. So eine Action und Schlammschlacht werden wir draussen nicht mehr erleben und vor die Camera bekommen. Ich persönlich mag solche Schlammübungen lieber als ewig wehende Staubfahnen. Toll das ihr dieser Einladung gefolgt seit. Vielen Dank und weiter so…..

    Grüße

    Totti

    1. 2.1
      Michael Uffmann

      Danke, hat auch richtig Spaß gemacht. Freilaufend werden wir das so nicht mehr sehen, da hast du wohl leider recht.
      Ein bisschen weniger Matsch hätte aber auch gereicht 😉 aber hast recht, besser als zu staubig.
      Gruß
      Michi

  3. 1
    Lars de Vries

    Absolut beeindruckender Beitrag in allen Belangen. Leider konnte ich nicht dran teilnehmen, aber euer Beitrag gibt alles 1 zu 1 wieder. Danke in diesem Zusammenhang an die übende Truppe, die euch dort so mit eingebunden hat. Mittendrin statt nur dabei ist hier die Devise. Auch von mir hier ein großes Danke an die 33er und die 43 GeMechBrig für die unglaubliche Unterstützung. Toller Beitrag, herzlichen Dank.

    Gruß Lars

Schreibe einen Kommentar