«

»

2017 Modellbauausstellung / TdoT beim Panzerpionierbataillon 1 Holzminden – Galerie Schober / de Vries

Modellbauausstellung / TdoT beim PzPiBtl.1

Am 23.und 24.September 2017 fand beim Panzerpionierbataillon 1 in der Pionierkaserne am Solling in Holzminden die mittlerweile 19.Modellbauausstellung zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe statt. Gleichzeitig wurde ein Tag der offenen Tür in der Kaserne ausgerichtet. Diverse Institutionen mit ihren Fahrzeugen praesentierten sich neben der Bundeswehr auf dem Freigelaende der Öffentlichkeit.
Als besonderes Highlight war in diesem Jahr der M-48 Brückenlegepanzer aus dem Panzermuseum Munster vor Ort in Holzminden.
Mehrere dynamische Vorführungen dieses seit vielen Jahren aus der Bundeswehr-Nutzung genommenem Systems, incl.der Ablage und Aufnahme der Scherenbrücke sorgten bei allen Zuschauern für helle Begeisterung und erstaunte Blicke.
Wie bereits in den Jahren zuvor wurde auch die diesjaehrige Veranstaltung zum wahren Besuchermagneten.
An beiden Tagen strömten ca.15000 Besucher auf das Gelaende der Kaserne.
Im Laufe der Veranstaltung wurde die sehr erfreuliche Spendensumme von ca.75.000 Euro für die Deutsche Kinderkrebshilfe erzielt.
Seit 1997 wurde bislang insgesamt eine Gesamtsumme von ca. 566.000 Euro für den Guten Zweck gesammelt !!!
Nur dank des unermüdlichen persönlichen Einsatzes des Oberstabsfeldwebel der Reserve Helmut Duntemann ,
dem “Team Duntemann” , den vielen beteiligten Soldatinnen und Soldaten , diversen Firmen und natürlich der großartigen Beteiligung und Unterstützung der Bevölkerung aus nah und fern ist dieses überhaupt möglich.

Großer DANK dafür an alle Beteiligten!
Nun viel Spaß mit den Bildern von den ausgestellten Militaerfahrzeugen.

Grüße
Ralf Schober

GEMEIN SCHAFT

GEMEIN SCHAFT

Gemeinschaftlicher User für Artikel, an denen mehrer Autoren und Fotografen gearbeitet haben.
GEMEIN SCHAFT

Über den Autor

GEMEIN SCHAFT

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. 2
    PzBrig15

    Vielen Dank für diese Bildergallerie. Besonders der Bildermix ist sehr gelungen. Beeindruckend mit welchem Einsatz und Engagement man jährlich bei dieser Veranstaltung für ein soziales Projekt dieses auf die beine stellt. Ich kann nur hoffen das dies auch in Zukunft so sein wird . Eine solche Fahrzeugschau verbunden mit dem sozialen Aspekt sollte auch von anderen Truppenteilen ins Auge gefasst werden.

  2. 1
    joe

    Moin Gemeinschaft.Sehr schöne Bilder aus Holzminden.Ich kann mich ärgern,nicht da gewesen zu sein.Der M48 Brückenleger war übrigens der Treffpunkt von Totti und mir bei Stahl auf der Heide 2017.Wie wurde er eigentlich nach Holzminden verbracht?Bahn oder Strasse?Fahrgestell und Brücke getrennt?Danke im voraus. Gruß joe

    1. 1.1
      RALF_67

      Hallo joe

      Laut Aussage eines der Kameraden aus Munster wurde der M 48 per Straße mit Hilfe des auch in Holzminden ausgestellten SLT-Mammut nach HOL gebracht.
      Brücke und Fahrgestell getrennt.

      Grüße,Ralf

      1. 1.1.1
        joe

        Moin Ralf danke für die schnelle Antwort. Gruß joe

Schreibe einen Kommentar

Translate »